Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gewollte Läufer und farbspritzer wie am besten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gewollte Läufer und farbspritzer wie am besten

    Hallo
    ​​​​​​Ich bin neu hier heiße Sascha und komme aus Duisburg bin gelernter Fahrzeuglackierer seit 16 Jahren.

    Ich möchte meinen T5 eine schöne Lackierung verleihen.
    Er ist jetzt weiss ich habe mir vorgestellt das ich mit schwarz die heck und Front pattie schwarz Spritze dann mit rot met. die beiden seiten die Übergänge zum schwarzfensterpartie und das dach auch schwarz einneble und zum schluss rot eingefärbt Klarlack von renault drauf lackiere
    ... Soweit so gut...

    Jetzt bin ich am überlegen ob man das schwarz nicht an der Seite ins Rot runterlaufen läßt also wie ein Läufer und dann noch schwarze farb Spritzer rein spritz.


    Ich habe nur Wasser lack zur Verfügung und frage mich ob das damit Überhaupt geht mit dem runterlaufenden Lack oder den lackspritzern ohne das das inter her düch den Klarlack durch Haut

    Gruß Sascha

  • #2
    Lack trägt zu stark auf und man bekommt keine Ebene Fläche mehr. Beim Schleifen wäre dann das Risiko das die Läufer aufteißen. Und richtig Trocken werden die auch nicht.

    Nimmst ne Sprühflasche mit Destilierten Wasser. Spritzt das Läufer mäßig auf die geschliffene Grundfarbe. Und Nebelst deinen Wunschton mit sehr wenig Druck auf die Wasserläufer. Trocknen lassen.
    Dann haste den selben Effekt ohne echte Läufer und auch mit WB.
    Klarlack und eventuell nen Zwischenschliff.
    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
    Francis Picabia 1879-1953

    Kommentar


    • #3
      OK super teste ich mal an nem Probe Stück

      Kommentar


      • #4
        Haste schon ausprobiert? Geht das so?

        Ich denke wenn das Unilack ist dann wäre das aufschleifen nicht so schlimm, bei Mtallic/Perl usw. wärs natürlich ne Katastrophe. Bei Uni kannste auch mitn kleinen Pinsel nochmal etwas nachbessern wenn du mal was beim schleifen etwas durchgeschliffen hast.

        Was aber auch geht bei so nem Übergang sind z.b. Folienabdrücke. ich hab das paarmal gemacht. Nen großen 60 L Müllbeutel zusammenknüllen, mit dem Lack anspritzen und dann an den Übergang drücken, dann haste von den Falten den Lack da drauf. Am Übergang anfangen und dann immer weniger aufdrücken bis nur noch so die Spitzen der Falen drankommen und die Abdrücke kleiner werden.

        Das ist also wie ein auftupfen.

        Einige Abdrücke können dann am Rand etwas mehr Lack haben als in der Mitte, weil man mit den Falten den Lack ja auch etwas nach aussen drückt. Das kann man dann super mit nem Pinsel nachbessern damit es gleichmässig ist. Man kanns aber auch so lassen, dann sieht es mehr Dreidimensional aus, bei Metallic find ich das auch schöner. Bei Uni würd ichs glaub ich aber nachbessern mit Pinsel.

        Wenn sich kleine Bläschen bilden beim aufdrücken dann am besten gleich einen superfeinen Pinsel trocken da leicht drandrücken damit die Bläschen aufgehn.

        Die Fläche wird allerdings auch uneben. Da muss man schon so drei Schichten Klarlack drüberziehen bevor man anfangen kann es mit schleifen vorsichtig zu glätten.

        Der Effekt entschädigt aber für den Aufwand find ich.

        Kommentar


        • #5
          Die Folienabdrücke funktionieren am besten mit/im Wasserbasislack,
          Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
          Francis Picabia 1879-1953

          Kommentar


          • #6
            Ich weiß ja nicht ob das noch aktuell ist, aber Ende 2019 kam bei Tuning Alarm Jo motzt auf, ne Folge, da haben die beiden Airbrush Spezies an nem grünen Auto etwas ähnliches gemacht. Und zwar hatten die schwarzen Lack in eine Flasche gefüllt (war so ne Art Ponal Holzleim Flasche wo man drücken muss das was kommt) und haben damit halt die Läufer gewollt aufgebracht. Das waren dann schon ziemlich lange Läufer!!! Aber sah so im TV gar nicht schlecht aus. Und es wurde auch erwähnt, das man das nicht fühlt.
            aber tv ist tv.
            finde die Folge leider nicht im netz sonst hätte ich nen Link eingestellt.

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X