Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verchromen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verchromen

    Hier ein Video über Verchromen mit Lack.



    Ich war letztes Jahr bei der Fa. ALSA in Heppenheim. Dort wurde das ganze gezeigt. Auch ich habe das gemacht. Ist absolut kinderleicht.
    Selbst anwesende Frauen konnten dies bewältigen.
    Die Vorführung wurde draußen gemacht und ohne Anzug.

    Das Ergebnis ist der Hammer.

  • #2
    ich kenn das unter Verspiegel...das haben wir 1 Jahr lang gemacht und wieder aufgegeben weil es zu aufwendig ist.

    Die Chemie auftragen, ist natürlich leicht....das schwierige ist der Grundlack...erstens muß der 24 Std. durchhärten oder 3 Std. im Ofen sein UND das größte Problem: Er muß Staubfrei sein, da jedes Staubkorn durch das verspiegeln doppelt so groß wird

    Finish geht beim Grundlack auch nicht...er darf nicht mal berührt werden, da man jeden Fingerabdruck sieht.

    Kleine Teile gehen....aber da ist kein Geld verdient

    Kommentar


    • #3
      Die Maschine für das Verchromen kostet 10000€.
      Für jedes kleine lackierte Modell möchten sie 15€ haben.
      Die haben sehr viel Auswahl an Effektlacken. bei manchen kann man gar nicht glaub das so etwas möglich ist.

      Kommentar


      • #4
        Hier ein Effekt beim dem durch Warmes oder Kaltes Wasser die Farbe geändert wird. Geht auch durch berühren oder direkte Sonneneinstrahlung.


        Kommentar


        • #5
          Hier mal was interessantes.
          Ist kein You Tube

          http://www.argon-international.de/ma...ls-video.shtml

          Kommentar


          • #6
            Original von lacker
            Hier ein Effekt beim dem durch Warmes oder Kaltes Wasser die Farbe geändert wird. Geht auch durch berühren oder direkte Sonneneinstrahlung.


            Das erfüllt nur seinen Werbezweck....schaut ganz witzig aus, aber wehe der Rasierapperat fällt mal runter :rolleyes:

            Kommentar


            • #7
              uns haben sie auch gelockt(bzw. meinen Chef), mit Felgen....das ist das Geschäft und und und......

              Paar Steinschläge und die Feuchtigkeit unterwandert...schon wurden die Felgen matt und gelblich.

              War ne schöne Gaudi, diese wieder zu entlacken

              Kommentar


              • #8
                ich kann nur sagen finger weg habe selbst damit gearbeitet und habe noch zwei anlagen stehen,hat mich kopf und kragen gekostet,nent mir jemanden oder bzw. eine firma die damit ihr geld verdient????? es gibt keinen da dieses system für den außenbereich nicht geeignet ist (uv-schutz)die silberformel gibt es bereits 100 jahre und funktioniert aber nur bei spiegeln und da wir ja fast weinachten haben bei christbaumkugeln und mehr nicht.ich hab ohne arbeitsleistung ca. 20.000€ in den sand gesteckt, ich könnte hier noch etwas aus dem nähkästchen plaudern aber ne das lass ich mal lieber.

                hier noch paar adressen zu diesem thema:
                chromlackiert.de
                autodesign-meglaj.hr
                chromlack.de
                blach.de
                lackboerse.de
                alsacorp.eu
                lackschmiede.de
                chromlack.info

                und hier bin ich persönlich zu sehen beim verspiegeln,ist keine werbung für diese seite...............................

                http://lackboerse.de/cps01.html

                Kommentar


                • #9
                  Hallo Jensen,

                  ich habe auch das kleine Teil lackiert. Habe dies zu Hause auf dem schreibtisch liegen lassen. Jetzt nach einem Jahr ist das ganze fleckig. Es ist teilweise komisch goldig. An zwei Stellen ist das Chrom weg und man sieht das schwarze. Die Oberfläche ist absolut empfindlich.


                  Wurden auf die Felgen Klarlack lackiert?
                  Gibt es auch die gleichen Probleme?

                  Kommentar


                  • #10
                    @ Jensen

                    Ich kenne schon einen, der damit sein Geld verdient.

                    Ich war dort mal auf Lehrgang nen Tag....ist schon paar Jahre her, damals hatte er 2 Grundlack und Decklack Spritzer...2 Verspiegler und einen Finisher.....Bei dem ging echt was durch...

                    Die Reklamationen kenn ich allerdings nicht :rolleyes:

                    http://www.blachlackierung.de/

                    Kommentar


                    • #11
                      die felgen auf den bildern sind ohne klarlack,die probleme haben alle das nach einem jahr fleckenbildung oder gelbstichig und keine haftung,das heißt man kann die chromschicht wie eine folie abziehen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Das heißt nach einem Jahr kommen die Kunden wegen einer Reklamation wieder.

                        Die haben aber auch noch einen Chromlack als Basislack. Aber der Glanz ist nichts besonderes.

                        Mich würde interessieren ob man auf die Verchromten Teile Klarlack lackieren kann und was dann passiert.

                        Kommentar


                        • #13
                          zur firma blach,die stand kurz vorm ... da diese für uvex fahradhelme verspiegelt hatte und das in einer sehr sehr großen stückzahl und 99,9% wahren nach einem halben jahr gelb geworden,und wer hat ihm die anlage verkauft???

                          Kommentar


                          • #14
                            Au weia.

                            Hast Du mal probiert Klarlack auf die Chromteile zu lackieren?

                            Kommentar


                            • #15
                              Original von Jensen
                              zur firma blach,die stand kurz vorm ... da diese für uvex fahradhelme verspiegelt hatte und das in einer sehr sehr großen stückzahl und 99,9% wahren nach einem halben jahr gelb geworden,und wer hat ihm die anlage verkauft???
                              soviel ich weiß, die Fa König (hoffentlich richtig geschrieben)

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X