Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

lackhaltbarkeit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • lackhaltbarkeit

    hi leute!

    ich bin noch neu hier im forum, komme aber vom lackierer.de forum hier rüber und habe schon ein paar erfahrungen im lackieren gesammelt
    u.a. eine simsonlackierung mit glimmerflakes und motorradfelgen in candy und farbverlauf...

    ein problem habe ich mit einer candylackeirung auf meiner motorradverkleidung. (wurde von fachleuten lackiert, allerdings über vitamin b auf dem flughafen^^)
    der lack ist meiner meinung nach schlecht von der haltbarkeit, er platzt sehr schnell ab, am bug platzt er sofort wenn einige kisel gegenfliegen.... (ich hatte diese stelle auch mit klarlack ausgebessert)

    (auf ca 20° habe ich beim lackiern geachtet und getrocknet.. die teile lagen paar wochen drin bei min. 20° (heizung hab ich nicht))
    vom sonstigen bild ist er gut, d.h. ich hab den lack ohne läufer und starke staubeinschlüsse hinbekommen, bin ja noch anfänger

  • #2
    Ich versteh das Posting nicht?
    Und warum steht das in Tipps und Tricks ?

    Klär mich mal auf.

    Kommentar


    • #3
      Hi ZXRpaule

      Joop, deinen Nick kenn ich noch

      es wird an der Untergrundbehandlung liegen, und nicht am Lack
      (ist meistens so )

      Kiesel fliegen dir entgegen? Ne ZXR ist doch eine Straßenversion und keine Cross...naja mir soll es egal sein, wo du fährst bzw hinter wem

      aber die Teile müßten voll durchgetrocknet sein....an dem liegt es nicht

      Kommentar


      • #4
        nun ja ich dachte an einen tip bzw trick um das beim nächsten mal zu vermeiden, deswegen hier

        gut, na das ist ja ne antwort, leider weiß ich nicht mal mit was für einer grundierung die leute meine angeschliffene originallackierung überzogen haben (irgendwas, was an flugzeugen zum einsatz kommt ....)

        aber das klingt mir logisch, denn es platzt nur der lack, nicht die neue graue grundierung darunter ab...

        d.h. also beim nächstem mal auch grundierung aus dem lackladen für das jeweilige material benutzen.

        danke bisher!

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X