Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Füller Verarbeitung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Füller Verarbeitung

    Hallo!

    Ich möchte meinen Audi 80 fürs lackieren vorbereiten, habe aber
    nur begrenzt Platz (Garage etwas klein), was den Einsatz einer Spritzpistole ziemlich einschränkt.

    Nun überlege ich, den Wagen mit der Rolle zu füllern (EP), ist das möglich?

    Und welche Menge bräuchte ich da ungefähr?

    In der Suche habe ich leider nix konkretes finden können.

    gruss
    GTE

  • #2
    Ich habe gestern in einer Standartgarage ganze Karre gefüllert, es geht ganz gut (den Bauch ein Meter einziehen dann klapts) und dazu habe ich eine ebay Pistole benutzt (grune) http://cgi.ebay.de/HVLP-Profi-1-4mm-...item483bb71a7b mit 1,7er Düseneinsatz. Von der Nebelentwicklung war das ok, muss nur das Tor ein Spalt öffnen

    Kommentar


    • #3
      Zitat von GTE Beitrag anzeigen
      Nun überlege ich, den Wagen mit der Rolle zu füllern (EP), ist das möglich?
      Wenn Du es schaffst ne Glatte Fläche zu bekommen auch in den Sicken.

      Es wird ne Menge schleif Arbeit vor der Lackierung und nicht ein Top Ergebnis, wie mit einer Pistole.
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
      Francis Picabia 1879-1953

      Kommentar


      • #4
        Hm, ok, dann werd ichs wohl doch mit der Spritze versuchen.

        Aber welche Menge bräuchte dann ungefähr, wenn ich zweimal
        füllern will?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von GTE Beitrag anzeigen
          Hm, ok, dann werd ichs wohl doch mit der Spritze versuchen.

          Aber welche Menge bräuchte dann ungefähr, wenn ich zweimal
          füllern will?
          kommt auf den Hersteller an und wie dick du füllerst. Muss überhaupt das ganze auto gefüllert werden?
          Jedes Teil so vermackt?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von GTE Beitrag anzeigen
            Aber welche Menge bräuchte dann ungefähr, wenn ich zweimal
            füllern will?
            Kommt auf deine Arbeitsweise an.

            Für zweimal meinst Du wohl zwei Spritzgänge, da braucht man schon 3-5 Liter fertig an gemischt.

            Besorge Dir doch einen 5 Liter Kanister plus Härter und Verdünner.
            Ist in der Regel etwas Preisgünstiger, wie einzelne Litergebinde.
            Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
            Francis Picabia 1879-1953

            Kommentar


            • #7
              Ich würde auch nur stellenweise füllern. Das ganze Auto feinschleifen fetzt irgendwie nicht.

              Kommentar


              • #8
                Der Wagen hat ziemlich gelitten, viele Kastaniendellen, dazu kommt noch, daß der Lack selbst auf dem Dach und der Haube total stumpf ist (fühlt sich an wie 1000er Schleifpapier!)
                Außerdem habe ich den schon mit 400er naß angeschliffen (Hand)
                Und deshalb dachte ich mir, ich füllere den lieber gleich komplett.

                Bekommen soll er wieder den Original-Lack (metallic).

                Beim Füllerhersteller hatte ich an APP (Hat jemand Erfahrung mit dem?) oder Mipa gedacht...

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X