Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

chemisch entlacken, Natronlauge/Ameisensäure/Tauchbad/Pulverbeschichtung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • chemisch entlacken, Natronlauge/Ameisensäure/Tauchbad/Pulverbeschichtung

    Hi Leute.

    Habe des öfteren Kunstoff/Pulverbeschichtete Teile hier.

    Stahlteile oder manchmal auch Alu z.B Felgen

    Leider komtm für die Lack/Pulverentfernung kein Strahlen infrage.

    Ein Betrieb der chemisch entlackt ist leider viel zuweit entfernt von mir.

    Jetz habe ich mir gedacht das ich selbst eine Art Tauchbad herstellen kann, Basis hierfür ist natürlich ein entsprechendes Gefäß, altes Blechölfass etc, da fällt mir schon was ein, meine Frage jetz:

    Was nimmt man für so ein Tauchbad? Natronlauge mit Wasser verdünnt?
    Ameisensäure?
    oder doch was anderes?

    Muss man die enstandene Flüssigkeit während das Werkstück darin verweilt erhitzt werden?

    Fragen über fragen ich weiß...

    Grüße Denis

  • #2
    vielleicht hilft dir der link

    http://www.cees-shop.de

    gruss

    Kommentar

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen
    Lädt...
    X