Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie am besten GFK Lippe reparieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ronny
    Ein Gast antwortete
    Lesen lesen lesen und wenn du keine lust hast hier zu lesen dann stehts sicher auf der büchse drauf wo du das zeug raus genommen hast!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Malm
    antwortet
    RE: Wie am besten GFK Lippe reparieren

    Original von 2er
    Original von Silverbullet
    Hab hier mal ein paar Bilder:

    http://www.file-upload.net/index.php...bc120a7f4df66e

    danke

    1 mal mach ich das jetzt für dich.

    gruß
    @ Silverbullet,ist das echt so schwer

    da!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Silverbullet
    Ein Gast antwortete
    habs doch mit Matten gemacht aber muss vorne noch spachtelmasse drauf machen.
    Wie lange dauert es bis GFK SPachtelmasse trocken wird bzw. schleifbar ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • diabolic
    Ein Gast antwortete
    Original von Silverbullet
    leider bin ich unten an der Kante ist von vorne nicht sichtbar fast schon durchgekommen wo ich GKFmatten draufgemacht habe.
    Kann ich vorne und hinten einfahc GFKSpachtelmasse verwenden, die Schicht ist minimal (was ich noch ausbessern muss) oder muss ich unten an den Kanten wieder Matten drauf machen ?
    /klugscheiss an
    Original von Silverbullet
    Leider bin ich unten an der Kante, ist von vorne nicht sichtbar, fast schon durchgekommen, wo ich GKFmatten draufgemacht habe.
    Kann ich vorne und hinten einfahc GFKSpachtelmasse verwenden, die Schicht ist minimal (was ich noch ausbessern muss) oder muss ich unten an den Kanten wieder Matten drauf machen ?
    /klugscheiss aus

    Ich denke mal, man kann nun besser den Satzbau erkennen und es ergibt einen Sinn. Also immer fein auch die Kommata achten

    Leider kann ich mir trotzdem nicht vorstellen was du meinst und warte einfach mal auf die Bilder.


    Wenn ich das allerdings richtig verstehe, dann gibt es noch kleinere Stellen, die du bearbeiten musst, aber hast keine Lust mehr auf Matten verkleben?
    Leider kommst du da nicht drum rum. Der Mattenaufbau ist meist zwingend.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Silverbullet
    Ein Gast antwortete
    ich stell morgen am besten mal ein Bild rein. es ist schwer zu erklären

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alexbs
    antwortet
    Original von Silverbullet
    leider bin ich unten an der Kante ist von vorne nicht sichtbar fast schon durchgekommen wo ich GKFmatten draufgemacht habe.
    Sorry, aber bin ich der einzige der den Satz nicht versteht?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Silverbullet
    Ein Gast antwortete
    leider bin ich unten an der Kante ist von vorne nicht sichtbar fast schon durchgekommen wo ich GKFmatten draufgemacht habe.
    Kann ich vorne und hinten einfahc GFKSpachtelmasse verwenden, die Schicht ist minimal (was ich noch ausbessern muss) oder muss ich unten an den Kanten wieder Matten drauf machen ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Silverbullet
    Ein Gast antwortete
    Hab hier mal einige Bilder leider biserl unscharf.
    Wer noch Tipps hat, immer her damit

    mhh kann hier keine Dateien anhängen :(

    http://www.file-upload.net/index.php...d31aee6eb78a81

    http://www.file-upload.net/index.php...92e24fcdaa90ea

    Einen Kommentar schreiben:


  • Silverbullet
    Ein Gast antwortete
    so hab jetzt ne Schicht glasfaser drauf gemacht mit Harz.
    Jetzt muss ich vorne mit Glasfaserspachtelmasse ausgleichen.
    Leider ist die Front noch mehr beschädigt wie gedacht.
    naja und danach muss ich noch fillern.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Silverbullet
    Ein Gast antwortete
    ok perfekt

    Einen Kommentar schreiben:


  • 2er
    antwortet
    Original von Holger
    Original von Silverbullet
    ich weiss, aber versteh es trotzdem nicht. Benutzt man da eine Art Lack oder ähnliches ?
    Lesen !!
    Und hier auch.

    Erklärung: Primer,Grundierung und Grund/Füller.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holger
    antwortet
    Original von Silverbullet
    ich weiss, aber versteh es trotzdem nicht. Benutzt man da eine Art Lack oder ähnliches ?
    Lesen !!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lack-Affe
    Ein Gast antwortete
    So gesehen ist es der Erstanstrich. Es gibt zich verschiedene Füller mit unterschiedlichen Eigenschaften. Im großen und ganzen ist es auch als Grundierung bekannt (Erstanstrich).

    Einige "Grundierungen" haben z.B. Rostschutzeigenschaften, oder sind für die Haftung zwischen dem zum lackiernden Stück und dem folgenden Lack zuständig, oder auch zum füllen von Schleifriefen. Natürlich bekommst du damit auch einen einheitlichen Untergrund hin, wodurch sich das soätere Lackieren von anderen Farben um einiges vereinfacht. Ganz wichtig bei silber, rot gelb, ect Tönen.

    Mfg Mike

    Einen Kommentar schreiben:


  • Silverbullet
    Ein Gast antwortete
    ich weiss, aber versteh es trotzdem nicht. Benutzt man da eine Art Lack oder ähnliches ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Astra101
    antwortet
    Jepp, waren auch nur drei Worte!

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X