Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Plastik entlacken

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wimmerch
    antwortet
    danke falk freut mich dass du auch zufrieden bist

    sind wieder echt top geworden.

    mfg

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pega
    antwortet
    freut mich das es geklappt hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Falk
    antwortet
    Zitat von wimmerch Beitrag anzeigen
    hallo leute.

    ich wollte euch nur informieren das das problem mit dem entlacken durch strahlen gelöst wurde.

    es entstand eine fast einwandreie basis um nen neuen lackaufbau zu machen.
    altlack war komplett ab und die oberfläche so fein wie mit ca 280er geschliffen.

    mfg
    Ja, das möchte ich gerne noch bestätigen.
    Die Teile waren durch das strahlen perfekt für eine Neulackierung vorbereitet.

    Dann MirrorChrome von Endlendt-Color auf schwarz glänzend und Finish mit WBC-klar.

    Ich bin zufrieden und kann den Christian (wimmerich) für solche Sachen nur empfehlen. Danke noch einmal.
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pega
    antwortet
    das Grundmaterial der Stoßstange ist Urethane, darauf ein TP Lack, darauf Spachtel und der neue Lack.

    Wäre nur eine Schicht Lack drauf gewesen dann hätte es vlt sogar geklappt, denn innendrin wurde es einwandfrei sauber. Aber außen hat er leider nur Stellenweise einiges runter bekommen, eben auch wegen Spachtel und dem TP. Nach rund 2h hat der Strahler dann aufgegeben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wimmerch
    antwortet
    was ist da passiert? ist der plastik weich geworden oder ist die farbe nicht runtergegangen?

    mfg

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pega
    antwortet
    sowas tut sich auch keiner freiwillig an

    Einen Kommentar schreiben:


  • wimmerch
    antwortet
    ah ok
    sowas hab ich noch nicht probiert.
    mfg

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pega
    antwortet
    nein, ich meine diese Plastikstoßstangen von meinem Ami. Die sind aus Urethane, das Zeug ist so in etwa wie Gummistiefel. Aber halt lackiert.

    Mein Strahlemann hat nach 2h des strahlens aufgegeben, Bremsflüssigkeit machts spröde, und mit Ätznatron mag ich da auch nicht ran, da die ienfach zu teuer sind. Da hilft nur Heißluftfön und geduld

    Einen Kommentar schreiben:


  • wimmerch
    antwortet
    ok also sowas hat ich noch nicht :-D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lackmann
    antwortet
    Er meint glaubt ich z.b geschäumte innen ausstattungsteile aus PU.
    MfG

    Einen Kommentar schreiben:


  • wimmerch
    antwortet
    jetzt musst mir auf die sprünge helfen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pega
    antwortet
    probier mal Urethane zu strahlen, dann sag ich du hasts drauf

    Einen Kommentar schreiben:


  • wimmerch
    antwortet
    @pega
    heist dass ich habs drauf :-D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pega
    antwortet
    ja, da gibts verschiedene Methoden

    Einige Strahler habens drauf das die auch Kunststoffe strahlen können.

    Die andere Methode wäre das Teil einfach in Bremsflüssigkeit einzulegen, da ist DOT4 am besten, da die recht agressiv ist. Aber hier ist vorsicht geboten, es kann auch passieren das dieses eingelegte Plastikteil sehr schnell Spröde wird und in 1000 Teile zerspringt.

    Das nächste wäre das man es einfach mit Ätznatron ablaugen tut, an etlichen meiner zum Verzinker gebrachten Teile waren Gummi und Plastikteile, absolut kein Problem beim Ablaugen und Verzinken. Ebenso hatte ich vor einigen Jahren schon einige Metallteile abgelaugt, der Behälter für die Flüssigkeit war auch aus Plastik und dem hats absolut nichts ausgemacht.

    Aber halt jederm Kunststoff sein eigenes Verfahren, das kann man also nicht pauschal sagen das ein Verfahren für alles geht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • majeston
    antwortet
    Hatte mal ein KS Teil vom Innenraum was ein Lacker total verhunzt hat. Dieses Teil hatte auch tausend Ecken und Winkel und Klipse. Ich hab sie einen Tag in Bremsflüssigkeit gelegt und schon war alles ab.

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X