Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klarlack

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klarlack

    Hallo Leute.
    Da ich gestern mal mein Auto so richtig gereinigt habe und poliert stört mich immer noch dieser S..... Kratzer in der vorderen Stosstange.Der ist ca 6cm lang und den will ich weg haben. Da ich nun das erste mal an eine Lackierpistole will meine Frage. Geht es auch mit einer 0,8er Düse und kann man Klarlack auch mit dieser Düse spritzen.Hab schon viele Tipps hier rausgezogen aber immer noch neue Fragen.Da Ihr kompetent seid könnt Ihr mir sicher weiterhelfen.Will mein Auto wieder schön haben

    Mfg Thomas
    PS.Habe das gleiche Thema auch in Tipps und Tricks drin,glaube ist da falsch.Können das die Admins bitte da rausnehmen. Sorry

  • #2
    Lies dir das hier mal durchst ne gute Anleitumg.

    http://www.mipa.de/d/pi/aufb/l2.pdf

    Kommentar


    • #3
      Hallo
      Meine Frage war aber ob ich das auch mit einer 0,8er Düse machen kann.Das kommt in diesem Tipp nicht vor.
      Mfg Thomas

      Kommentar


      • #4
        Etwas mehr Verdünnen, dann klappt es schon.

        Natürlich nur für kleine Reparaturstellen.
        Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
        Francis Picabia 1879-1953

        Kommentar


        • #5
          High Phantom
          Wie stark kann ich den Klarlack verdünnen?200ml langen für mein Projekt.
          200ml Klarlack 100ml Härter ? Verdünnung ca.

          Danke Thomas

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Thomas1 Beitrag anzeigen
            Wie stark kann ich den Klarlack verdünnen?
            Das kommt auf den Klarlack an.

            Aber 20 % ist bei den meisten schon Möglich.

            Natürlich etwas behutsamer und dünn spritzen, da ein Niedrigviskoser Klarlack schnell anfängt zu laufen.
            Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
            Francis Picabia 1879-1953

            Kommentar


            • #7
              Hallo Phantom
              Danke Dir erst mal.
              Also stimmt meine Rechnerei
              100 ml Basislack 50ml Härter 30ml Verdünnung Höchstens bei 2:1
              Grüsse Thomas

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Thomas1 Beitrag anzeigen
                100 ml Basislack 50ml Härter 30ml Verdünnung Höchstens bei 2:1


                Wie erwähnt kommt es auf den Hersteller an, wenn der schon mit 20% auf Spritzviskosität eingestellt wird, sind die 30 ml natürlich richtig für die 08er Düse.

                Aber um einen Test kommst Du nicht herum, bevor Du einfach drauf los legst.
                Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
                Francis Picabia 1879-1953

                Kommentar


                • #9
                  Hallo Phantom
                  Man bin ich blöd.Wollte ja vom Klarlack wissen und nicht vom Basislack.Also das ganze vom Klarlack.
                  100ml K.L. 50ml Härter 30ml Verd. dann mit 0,8er Düse
                  Mfg Thomas

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X