Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eingeschweißte Rep.bleche konservieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eingeschweißte Rep.bleche konservieren

    Hallo Leute

    kann mir jemand kurz ´nen Tipp geben, wie ich eingeschweißte (neue) Schwellerbleche von innen am besten gegen Korossion schütze? Dachte mir, vor dem Einschweißen die Schwellerinnenseite mit EP zu spritzen und dann ´ne stinknormale Farbe drüber weil das Zeug ja sonst mit der Zeit auch Wasser zieht...
    Am Schluß dann mit Wachs o. ä. fluten.
    Ach ja, die Schweißbarkeit von EP-Füller soll nicht so toll sein, kann das jemand bestätigen?

    Gruß Bernd

  • #2
    Hallo,
    Schweißen kann man nur blankes Stahlblech. Du kannst die Bleche natürlich vorher mit EP beschichten aber da wo geschweißt werden soll muss der wieder entfernt werden.

    Die Schweißnähte kann man auch nur von außen nachbearbeiten. Sinniger weise sollte man dort gründlich reinigen und die Schweißnaht verzinnen.

    Dann einen klassischen Aufbau von Spachtel, Grundierung, Füller und Lack drüber und von Innen mit Hohlraumversiegelung gegen Korrosion schützen. Dann solltest du ein paar Jährchen ruhe haben.
    Gruß vanlacken

    Kommentar


    • #3
      Blecharbeiten

      Also, nicht nur "blankes Blech" kann geschweißt werden...
      Ich beschreibe mal wie ich es auf der Arbeit so mache...

      Also zuerst wird das blechteil von innen lackiert (NiN Lackaufbau in wagenfarbe). Dann wird das Blechteil angepasst und die Schweißflansche werden metallisch blank gemacht.

      Da wo der Blechflansch met der Punktschweißzange geschweißt werden kann, wird ein Schweißprimer (zB Technopax) aufgetragen und verschweißt. Dieser Primer ist zäh/dickflüssig und wird aufgepinselt. Er darf beim schweißen noch nicht trocken sein.

      Da wo per Lochpunktschweißung oder abgesetzt geschweißt wird, kommt ein schweißbarer Primer aus der Spraydose zum einsatz.

      Nachdem die Nähte etc geglättet wurden, wird evtl gespachtelt, dann grundiert, dann abgedichtet (zB Sikaflex) und dann lackiert...

      Von Innen das ganze nach der Lackierung mit Hohlraumschutz behandelt...




      LG Daniel

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X