Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lack geht an den Ecken ab beim überlackieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lack geht an den Ecken ab beim überlackieren

    Hallo
    ich wollte mein Auto neu Lackieren. Da es es vom Vorbesitzer gerollt wurde.
    Jetzt hab ich das Problem das sich der alte Lack
    an den Übergängen beim neu lackieren abhebt zumindestens die Grundierung.
    Gibt es eine möglichkeit wie ich den neuen Lack
    ein 2K Acryl Lack auftragen kann ohne das sich der alte Lack abhebt und ich nicht das ganze Auto abschleifen muß.
    Gibt es da ein Lösungsmittel, einen Zwischenlack
    oder selbst Buntlack oder sowas ähnliches oder langt es wenn ich den Verdünner aus dem Lack herausen lasse.
    ich wäre wirklich um jede vernünftige Hilfe dankbar.
    Mfg
    Michael

  • #2
    Hi,

    da das Rollen höchstwahrscheinlich nicht profisionell (rollen macht auch kein Profi, soweit ich kenne) aufgetragen wurde, würde ich dir ans Herz legen, allein schon wegen der Haltbarkeit und anschließender, jubelnder Zufriedenheit, einen komplett neuen Lackaufbau zu machen. Also alles abschleifen. Neu Grundieren, füllern, lacken (oder auch rollen) u. Klarlack.
    Gruß Daniel

    Kommentar

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen
    Lädt...
    X