Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spachtel + Grundierfüller

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spachtel + Grundierfüller

    Da ich das erste Projekt "Felgen" erfolgreich abgeschlossen habe, wollte ich mich demnächst an das erste Blechteil machen. Hierzu habe ich allerdings noch eine Frage:

    Ich habe momentan den 1k Grundierfüller von Mipa als Grundierung und Füller zuhause liegen. Auf dem Blechteil muss allerdings noch etwas gespachtelt werden, sprich einige kleine Dellen müssen raus.

    Wie soll ich nun vorgehen ? Alten Lack anschleifen ist soweit klar aber dann?

    1. Grundierfüller + Schleifen
    2. Spachteln + Schleifen
    3. Grundierfüller + Schleifen
    4. Basislack und Klarlack

    oder

    1. Spachteln + Schleifen
    1. Grundierfüller + Schleifen
    3. Basislack und Klarlack

    oder sollte ich ein anderes Produkt verwenden?

    Danke!

  • #2
    wenn es reicht den alten lack nur anzuschleifen und zu spachteln dann mach das so. aber wenn der alte lack schon sehr angegriffen ist bzw du ihn fast überall bis aufs blech runterschleifen musst dann solltest du es vorher nochmal grundieren damit du einen korrossionsschutz hast.

    ich verwende keine mipa Prudukte von daher kann ich dir leider nicht viel dazu sagen aber es gibt hier bestimmt ein paar leute die diese produkte verwenden

    Kommentar


    • #3
      Da musst Du den Spachtel schon sehr fein schleifen, wenn Du nur 1K Zeug verwendest.

      Und bitte dran denken: auf 1K Produkten kann man nicht spachteln.
      RTFM!

      Kommentar


      • #4
        Ok, das bedeutet unter dem 1k Grundierfiller darf sich ruhig Spachtel befinden?

        Was wäre denn eine gute Alternative, damit ich den Spachtel nicht zu fein schleifen brauche ?

        4+1 2k HS Acryl Filler ? Kann da direkt der Basislack (nach Schleifen) drauf ?

        Kommentar


        • #5
          Ja 2K- HS Füller wäre das beste, dann bekommst du auch gleich leichte unebenheiten und kleine kratzer aus der fläche.

          Darauf kannst du dann bedenkenlos deinen Basislack spritzen

          Kommentar


          • #6
            welchen 1K Grundierfüller von Mipa hast du genau ?
            ..........der Weg ist das Ziel !

            Kommentar


            • #7
              Müsste dieser sein, den habe ich zumindest damals bestellt:

              https://www.autolackierbedarf.de/ite...r-1-liter.html

              Aber wenn man mit 4+1 2k Filler auch größere Riefen und Schleifspuren (auch ganz leichte Dellen ???) herausbekommt, dann werde ich wohl nochmal neu bestellen Diesmal aber direkt im Partnershop.

              Kommentar


              • #8
                dein Grundierfüller ein ein Wasserbasisprodukt. Er wird am häufigsten in Lackiereien
                zum Überlackieren von Durchschliffstellen und auf kleinen Neuteilen eingesetzt.
                Eine schnelle Geschichte halt.
                Spachteln kannst darauf nicht, für große Flächen ist er auch nicht ideal, zieht trotz
                wasserbasis recht schnell an, dann liegt der Overspray ( Farbnebel ) recht rauh drauf.
                Schleiffähigkeit ist zwar gegeben, hohe Schichtstärken bekommst du damit nicht hin.
                ..........der Weg ist das Ziel !

                Kommentar


                • #9
                  @plasma1210,

                  er meinte glaube ich eher "darf Spachtel unter dem Grundierfüller liegen".

                  Ich sage ja dazu.
                  Gruß Daniel

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Astra101 Beitrag anzeigen
                    @plasma1210,

                    er meinte glaube ich eher "darf Spachtel unter dem Grundierfüller liegen".

                    Ich sage ja dazu.
                    dann sag ich mal NEIN.
                    ..........der Weg ist das Ziel !

                    Kommentar


                    • #11
                      @plasma1210,

                      aber nur weil es nen wasserhaltiger Grundierfüller ist, oder?

                      Gruß Daniel
                      Gruß Daniel

                      Kommentar


                      • #12
                        yes, Spachtel schleifen wir nicht nass und gehen auch nicht mit wässrigen Produkten drüber.
                        ..........der Weg ist das Ziel !

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Astra101 Beitrag anzeigen
                          @plasma1210,

                          er meinte glaube ich eher "darf Spachtel unter dem Grundierfüller liegen".

                          Ich sage ja dazu.
                          Hmm genau das war meine Frage... Dann werde ich definitiv lieber doch den 4+1 2k Filler bestellen, hier fehlt mir die Einigkeit +g+

                          Danke!

                          Kommentar


                          • #14
                            Lack schleifen
                            Dellen spachteln
                            Spachtel schleifen
                            2K- Füller spritzen
                            nass schleifen
                            basislack
                            klarlack

                            und alle sind happy

                            Kommentar

                            Unconfigured Ad Widget

                            Einklappen
                            Lädt...
                            X