Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

verzinnter Radlauf. Weiterer Aufbau?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • verzinnter Radlauf. Weiterer Aufbau?

    Moin moin!

    Möchte gern wissen wie ich weiter machen soll damit ich lange Zeit ruhe habe vor Rost?

    Es wurde ein neuer Radlauf eingeschweißt und dann verzinnt.

    Wie nun weiter?

    -Säureprimer
    -2K EP-Grund
    -Spachtel (Polyester und Glasfaserspachtel gemischt) falls noch notwenig
    - Grundierfüller
    -Lack

    So würde ich es machen.

    Gruß Martin

  • #2
    Die verzinnte Stelle richtig gründlich reinigen ,mit Verdünnung und Siliconentferner
    2K EP-Grund
    Spachtel
    2k Grundierfüller
    Lack

    Kommentar


    • #3
      Zitat von 2er Beitrag anzeigen
      Die verzinnte Stelle richtig gründlich reinigen ,mit Verdünnung und Siliconentferner
      2K EP-Grund
      Spachtel
      2k Grundierfüller
      Lack
      Danke erstmal für die Antwort.

      Wie siehts denn aus wenn man nicht mehr spachteln muss, reicht es dann nur nen Säureprimer zu spritzen oder sollte man davon ganz die Finger von lassen?

      Gruß

      Kommentar


      • #4
        Zitat von goldenb4 Beitrag anzeigen
        Danke erstmal für die Antwort.

        Wie siehts denn aus wenn man nicht mehr spachteln muss, reicht es dann nur nen Säureprimer zu spritzen oder sollte man davon ganz die Finger von lassen?

        Gruß
        Den Säureprimer kann man alternativ zum EP als Korrosionsschutz einsetzen. Allerdings kann man auf diesem nicht mit Polyestermaterialien spachteln und auch keinen Wasserbasis applizieren.
        RTFM!

        Kommentar


        • #5
          Gut zu wissen, danke.

          Da man den Primer ja meistens sehr dünn spritzt, wäre es aber doch besser wenn man auf den Primer nochmal grundiert oder ist das nicht zu empfehlen? Ich kann mir nicht so richtig vorstellen das ein Primer auf längere Zeit nen guten Schutz gegen Rost bildet. Oder ist das Zeug genauso gut wie eine Rostschutzgrundierung?

          Gruß

          Kommentar


          • #6
            Die aus der Verzinnungspaste gelösten Salze musst du unbedingt mit Wasser entfernen. Also bevor du mit Verdünnung drauf gehst erst mit Wasser spülen. Wenn du Silikonentferner auf Wasser Alcohol - Basis hast denn geht der natürlich auch.
            Gruß vanlacken

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X