Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

1000 Fragen zum Basiseinkauf usw, Neuling

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 1000 Fragen zum Basiseinkauf usw, Neuling

    Hallöchen Zusammen

    Ich bin absoluter Neuling und steige momentan hier nur sehr schwer durch, da ich durch die Flut von Ausrüstungsgegenständen inzwischen überhaupt nicht mehr weiß was ich kaufen soll *g*
    Daher bitte nicht sauer sein ihr habt hier echt ein tolles Forum!!

    Ich bin ein Mensch, der sogar einen Nähkurs besucht hat um seinen Recaro Sportsitz selber neu zu beziehen, da ich gerne unabhängig sein möchte, daher auch sehr ehrgeizig.

    Folgende Sachen möchte ich z.B an meinem Fahrzeug selber machen können:

    Ich möchte kleine Roststellen ausbessern, Macken an der Stoßstange entfernen und z.B bei meinem Toledo kleinere Lackflächen neu überlackieren wie die Innenseiten von Türen und Radläufe etc.

    Nach langem hin und herüberlegen hätte ich für mich selber die Idee mir einen Airbrush Kompressor zu kaufen und die kleinen Flächen mit einer Airbrushpistole zu lackieren + Klarlacklackierung.

    Daher auch meine Frage ob ein Airbrushkompressor für sowas reichen würde, ich habe für solche Arbeiten dann auch viel Zeit bzw, nehme mir die Zeit.

    Falls ihr sagt, ich brauch einen großen Kompressor z.B von Güde, dann muss ich halt auch kostentechnisch in den sauren Apfel beißen. In näherer Zukunft wollte ich auch gerne meine Motorhaube neu lackieren, da ich steinschläge habe und mir eine Lufthutze einschweißen möchte.

    Ich wär für jeden guten Tip echt 1000mal dankbar. Beruflich komme ich aus der Elektrotechnik und aus der IT Branche, wär auch jederzeit bereit in solchen Bereichen weiterzuhelfen.

    Viele liebe Grüße

    Benni

  • #2
    vergiss die idea mit der airbrush und dem ausbessern. da wirste immer einen farb unterschied sehen.

    den kompressor solltest du nach der pistole auslegen. jenachdem was vorhanden ist

    gruss

    Kommentar


    • #3
      Warum würde man da denn einen unterschied sehen? Kann man nich auch den Autolack mit der Airbrushpistole auftragen wenn man die richtige Düse hat? Ich mein wenn es länger dauert is ja nicht wild

      Kommentar


      • #4
        hängt mit der art der zerstäubung und der düse zusammen

        du kriegst das lackiert

        gruss

        Kommentar


        • #5
          Also wenn ich mir ein Airbrushset kaufen würde mit einer Pistole die auch für Wasserlacke in Frage kommen würde, könnte ich damit im grunde Lack und Klarlack lackieren können, hab ich das richtig verstanden??

          Das heißt eine Pistole kaufen die Lösungsmittelbeständig ist und eine Düse hat die minimum 0,5 mm dick ist richtig??

          Die Frage ist nur wegen der Verdünnung, würde mich demnach lackierfertige Wasserfarbe in meiner RAL kaufen.

          Kommentar


          • #6
            ich sage dir lass es und kauf dir was großes

            wenn du teflon dichtungen drin hast macht das mit der verdünnung nix

            gruss

            Kommentar


            • #7
              Das Problem ist nur, ich habe keine Lackierhalle oder ähnliches.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Seatfreund666 Beitrag anzeigen
                Kann man nich auch den Autolack mit der Airbrushpistole auftragen wenn man die richtige Düse hat?
                mit ner airbrushpistole wird das nix. mindestens mit ner minijet.
                Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                Kommentar


                • #9
                  Minijet?? Und das is eine kleine Lackierpistole für Airbrushkompressoren?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Seatfreund666 Beitrag anzeigen
                    Minijet?? Und das is eine kleine Lackierpistole für Airbrushkompressoren?
                    von nem airbrushkompressor würd ich dir in deinem fall auch abraten.

                    p.s. es gibt keine pistolen für einen speziellen kompressor d.h. die pistole passt an den komp. die pistole an den komp.........

                    es hängt eher davon ab was die pistole zieht und was der kompressor abgibt.
                    Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo,
                      für die Minijet von Sata brauchste minimum einen Biligen Baumark Kompressor für 90€ mit 25L Kessel und 190l min Ansaugleistung und Wasserabscheider.

                      Aber damit wirste nicht glücklich, wenn Du damit irgenwann noch Schleifgeräte betreiben möchtes, läuft das ding ruck zuck heiß und Du hast nur noch ärger

                      Kommentar


                      • #12
                        wenn du nen vernünftigen airbrush kompressor kaufen willst , der die leistung bringt das du damit lackieren kannst, dann kannst du dir auch genau so gut nen richtigen kompressor kaufen.... mit dem kannst du dann auch wesentlich mehr machen ( andere geräte anschließen) der einzige nachteil bei nem großen kompressor ist die lautstärke!

                        p.s. mit ner airbrush gun wirst du nie so einen gleichmäßigen lackauftrag bekommen wie mit einer vernünftigen lackier gun, da tust du dir keinen gefallen mit vor allem bei ner motorhaube wird das nix... wenn man überlegt das nur nen paar ml in so nem farbbecher passen und du für ne haube ich schätze mal 300 ml brauchst

                        Kommentar


                        • #13
                          Danke pug81 für die Erläuterung.

                          Es kommt immer darauf an was man machen will.
                          Wenn es deine Umgebung zulässt, dann kauf dir nen großen Kompressor. Damit kannst du die Minijet und auch die Airbrush betreiben.
                          Unter anderem gibt seit ein paar Monaten ne neue Iwata Eclipse HP-G5 die mit dem Airbrushkompressor betrieben werden kann.
                          Gruß Daniel

                          Kommentar

                          Unconfigured Ad Widget

                          Einklappen
                          Lädt...
                          X