Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pulverbeschichtung überlackieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pulverbeschichtung überlackieren

    Hallo, ich will wahrscheinlich wiedermal was pulverbeschichtetes lackieren. Die Heizkörper sind mir recht gut gelungen letztens. Habe sie angeschliffen und dann mit 2K-Decklack lackiert. Nun handelt es sich um Vorsatzrollokästen und dazugehöriger Laufschiene. Dies sind blau und sollen rot werden. Da diese Teile im Außenbereich montiert sind, sind sie auch der Witterung ausgesetzt.
    Meine Frage jetzt, reicht es, wenn ich die Teile wieder anschleife und dann mit 2K-Decklack spritze, oder ist es besser, eine Grundierung oder einen speziellen Haftvermittler vorher aufzutragen? Wichtig ist, daß der Lack später nicht abplatzt oder so.

    schöne Grüße
    dipi

  • #2
    Servus,

    du kannst auch 1x überpulvern, der Untergrund muss halt angerauht sein, überlackieren funktioniert auch, habe ich schon bei mehreren Pulver/Kunstoffbeschichtetetn Teilen gemacht und immer nur angerauht, und lackiert, handelte sich um Felgen und bis jetz hält alles wunderbar!

    Kommentar


    • #3
      Kannst du überschleifen und dann schön überlackieren. Es ist ja schonmal eine Schicht Lack drauf gekommen und es handelt sich nicht um ein Neuteil.

      Kommentar


      • #4
        Hallo,
        ich würde mit EP Füller vorspritzen

        Kommentar


        • #5
          Zitat von lack-fit.de Beitrag anzeigen
          Hallo,
          ich würde mit EP Füller vorspritzen
          Und wozu soll das gut sein?
          RTFM!

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen
          Lädt...
          X