Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

lack

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • lack

    hi.

    momentan lackier ich nur mit du pont lacken, da die mir langsam zu teuer werden möchte ich auf eine günstigere alternative umsteigen.

    z.b.lechler, lesonal......

    welche hersteller habt ihr? welche sind empfehlenswert?

    der zweite grund ist das ich mit den du pont lacken manchmal durcheinander komme z.b. haben die tausende verschieden füller und grundierungen genauso klarlacke da weiß man nicht was man jetzt nehmen soll!? mit den technischen datenblättern komm ich auch nit weiter
    Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

  • #2
    Hotrod lackiert auch mit du pont....aber noch ist er offline

    Kommentar


    • #3
      Bin da!

      Finde das DP System eigentich schön übersichtlich, Arten von Füller:

      LE 2001/2004/2007 - Top Schleiffüller für alle Anforderungen, und obendrein noch in den 3 Farben weiß/grau/schwarz erhältlich, was deinen Basislackverbrauch enorm senkt. Mein Favourit!!!

      1052/1056 - Schneller Füller, sehr glatte Oberfläche jedoch nicht für "Baustellen" einsetzbar, in hellgrau/dunkelgrau erhältlich

      NS2502/NS2506 - Nass-in-Nass Füller in Hellgrau und Dunkelgrau erhältlich.

      Was ist an 2 verschiedenen Schleiffüllern im Programm so kompliziert?
      Leute, denkt an den EP !!!

      Kommentar


      • #4
        4001, 4004,4007 wann nehm ich die? füller?

        830 reaktionsgrundierfüller oder washprimer?
        Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

        Kommentar


        • #5
          830 ist nicht mehr im Programm, da nicht VOC konform! Nachfolger ist 840 mit Härterlösung 845. Das ist ein EP Grundierfüller.

          Als 2K Washprimer ist 635 optimal.

          Den 400xer Füller habe ich ewig nich mehr gesehen. Nimm den LE2001(weiß), LE2004(grau) und LE2007(schwarz). Der wird 4:1 mit Härter 256S gemischt + 5-10%Verdünnung. Top Material!


          (Oje, ich kling schon wie ein Techniker! =) =) =))

          Woher kriegst du dein Material?
          Leute, denkt an den EP !!!

          Kommentar


          • #6
            Original von Hotrodpainter


            (Oje, ich kling schon wie ein Techniker! =) =) =))
            Ja ja...so sindse die angehenden Meisters....kaum mal klug reden gelernt und schon am klugscheißen!!!!! =) :rolleyes:

            Kommentar


            • #7
              was mich irretiert ist das wir bei der du pont schulung nach dem spachteln noch mit einer hauchdünne schicht washprimer drübergingen um es zu isolieren. hab ich nie gemacht und kenne das so nicht. könnte ich nicht z.b. nach dem spachteln mit dem 840 drüber gehen? ist ja ein grundierfüller. ohne noch grundieren oder füllern.

              das problem ist das ich nach der du pont schulung leicht durcheinander mit den produkten gekommen bin. was auch die klarlacke angeht, versthe ich nicht wofür man soviele verschiedene sorten braucht, entgegensatz zu lechler oder lesonal 2-3 sorten,fertig. obwohl die klarlacke von dp genial sind.
              Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X