Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Karosseriekleber entfernen, wie???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • polo_6nBT
    Ein Gast antwortete
    Hi,

    also ich hatte mal ein ähnliches Problem bei einem bekannten.......wir haben die klebereste mit einer heißluftpistole erhitzt (aber nicht zu arg).....und dann ließen sich die Rückstände abziehen/abschaben....(wenn du vorsichtig bist, bleibt der lack soagr vollkommen intakt....)

    mfg polo_6nBT

    Einen Kommentar schreiben:


  • nikemax2006
    Ein Gast antwortete
    Ich habe gehört, dass das Ganze mit Aceton abgehen soll, bin mir da aber nicht ganz sicher, eigentlich sollen ja nur die gröbsten Reste abgehen, weil ja sowieso neue Schweller drankommen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alexbs
    antwortet
    Mit dem Cuttermesser wirst du nicht all zu weit kommen. Das wird dir abbrechen. Würde dir empfehlen den Schweller zu erhitzen und dann abziehen wenn der Kleber heiß genug ist. Die Klebereste entfernen ohne den Lack zu beschädigen wird schwer. Vor allem wenn es Scheibenkleber ist. Ich entferne die Reste immer vorsichtig mit einem Schaber. Wenn dabei Lack beschädigt wird, wird er durch den Aktivator des Scheibenklebers bei Neuanbringung wieder abisoliert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • nikemax2006
    Ein Gast erstellte das Thema Karosseriekleber entfernen, wie???.

    Karosseriekleber entfernen, wie???

    Hallo Jungs,

    und zwar habe ich mich entschieden, andere Schweller zu kaufen, jedoch weiß ich nicht genau, wie ich meinen alten Karosseriekleber entfernen kann.

    Die Schweller müsste ich ja mit nem Cuttermesser abschneiden können ( Kleberand abschneiden), aber wie bekomme ich am besten den restlichen Klaber vom Fahrzeug ohne den Lack zu beschädigen???

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X