Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

silikon problem

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • silikon problem

    moimoin ich hab ein poblem mit silikon auf meinem auto,da es sich um eine komplett restauratin handelt ist das zeug auf dem blanken blech,wo ich es nicht mehr runterbekomme.

    ich habe alles versucht,von silikonentferner über flex mit nylonscheibe bis zum brenner..und es ist immer noch da!!!

    wer kann mir da helfen??? wie bekomme ich es weg??oder giebt es etwas womit ich es einfach überlackieren kann???

    und dann hab ich noch eine frage,was für rostschutz empfehlt ihr??

    danke im forraus
    mfg mark

  • #2
    wie wirkt sich Dein Silikonproblem denn aus, bzw. wie hast Du festgestellt, das es sich um Silikon handelt?

    Als Rostschutz und für den weiteren Lackaufbau ist EP das Mittel der Wahl....


    LG Andreas

    Kommentar


    • #3
      Zitat von whitemcgsi Beitrag anzeigen
      ...über flex mit nylonscheibe bis zum brenner..und es ist immer noch da!!!
      wa?

      silikon mit nylonscheibe oder brenner entfernen?

      wa?

      Kommentar


      • #4
        weil ich doof das da selber drauf geschmiert hatte,zwecks rostschutz. da ich zu dem zeitpunkt noch unwissend war und dachte das ich es wieder ab wischen könnte..dem ist leider nicht so..

        ja ich weiß ist nicht so die beste idee gewesen...

        ja mit der nylonscheine dachte ich das ich quasi einfach abschleifen könnte....mit dem brenner hört sich jetzt schlimmer an als es ist...ab ich hatte die hoffnung das das zeug verbrennt....

        Kommentar


        • #5
          ...strahlen lassen.

          Kommentar


          • #6
            hilf mir mal, mir fehlts da an Vorstellungskraft. Was gibts denn fürn
            Silikon, das man als Rostschtutz aufträgt? Sowas aus der Sprühdose? Vieleicht ginge ja Aceton?


            LG Andreas

            Kommentar


            • #7
              Andi, im DIY-Bereich gibt es ganz viel so billiges Zeug.

              Das übersteigt die Vorstellungskraft eines Lackierers, was der Selfmade alles draufschmiert.

              Kommentar


              • #8
                Ramsauer "Entferner 500" <----- (besser)
                oder "Oberflächenreiniger 502" da kann das Silikon auch ausgehärtet sein beim einbrennen kanns ich dir nicht sagen soweit hab ichs noch nicht getrieben




                oder vll das Blech rausschneiden hast die Flex ja eh schon benutzt
                Wassermalfarben waren schon im Kindergarten sch...

                Kommentar


                • #9
                  ja war silikon aus der dose...silikonspray...

                  wie gesagt es sollte nur für den transport der karrosse durch die schöne salzige winterlandschafft als rost schutz her halten und danach wollte ich es wieder abwischen......

                  jetzt weiß ich das ich lieber gegen rost kämpfe


                  wunderbar dann bestell ich mir jetzt mal den ramsauer!!

                  danke

                  Kommentar


                  • #10
                    habs mal verschoben....ich meine, es passt hier besser rein

                    Kommentar


                    • #11
                      Versuch es mal damit:

                      http://www.ambratec.net/produkte/pro...hp?REC_ID2=145

                      Vergesse nicht bei jedem Wischen einen neuen Lappen zu nehmen, sonst verteilst Du das Silikon wieder:

                      Es gibt auch noch Industriereiniger auf Wasserbasis (Wasserverdünnbar), die Lösen auch Silikon.

                      Was bei ner Blanken Karosse natürlich schnell Flugrost mit sich bringt.

                      Gruß

                      Holger

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X