Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Womit füllt man Lackkanten auf ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Womit füllt man Lackkanten auf ?

    Hallo,
    Wollt mal fragen, wenn ich jetzt z.B. Rost entfernt habe und bis aufs blech geschliffen habe, dann habe ich doch an der geschliffenen stelle im gegensatz zur lackierten fläche einen tiefen krater, der irgendwie wieder gefüllt werden müsste.
    wie füllt man diesen krater wieder auf ?

    gruß, chris

  • #2
    hallo
    schleifst ringsum bißchen an und ziest dünn spachtel auf und gut ist .
    gruß dayman

    Kommentar


    • #3
      Zitat von chris148 Beitrag anzeigen
      Hallo,
      Wollt mal fragen, wenn ich jetzt z.B. Rost entfernt habe und bis aufs blech geschliffen habe
      mit welcher körnung?
      Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

      Kommentar


      • #4
        Mit ner 3m Reinigungsscheibe

        Kommentar


        • #5
          Zitat von chris148 Beitrag anzeigen
          Hallo,
          Wollt mal fragen, wenn ich jetzt z.B. Rost entfernt habe und bis aufs blech geschliffen habe, dann habe ich doch an der geschliffenen stelle im gegensatz zur lackierten fläche einen tiefen krater, der irgendwie wieder gefüllt werden müsste.
          wie füllt man diesen krater wieder auf ?

          gruß, chris
          Hallo Chris
          Also ich schleife ertmal die Umgebung(Kante) nach dem entrosten an damit ich nicht so eine harte Kante/Absatz habe
          dann trage ich erstmal 2K EP Zinkstaub auf die blanke Stelle auf
          nach dem durchtrocknen schleife ich den Zinkstaub an und Spachtele die Stelle,dann füllern usw...
          Mit dem Zinkstaub dauert es natürlich länger,ich finde das aber so besser.



          Gruß Matze

          Kommentar


          • #6
            erklär das mal mit dem Zinkstaub bitte genauer. Und woher bekommt man den?

            Kommentar


            • #7
              Hallo
              Den Zinkstaubgrund bekomme ich über einen großen Stahlbauer,der Hersteller ist GV Lacke http://www.gv-lacke.de/
              Bei kleine Stellen trage ich den mit einem Pinsel auf,bei größeren Flächen mit Pistole und 2mm Düse.
              Bekommen wird man den bei jedem Stahlbauer der selber lackiert oder mal bei Google suchen.


              Gruß Matze

              Edit:Hier noch was zum lesen:
              http://www.diespritzer.de/mal-ne-fra...ight=Zinkstaub
              da ich kein Profi bin könnte ich das nie so gut erkären

              Kommentar


              • #8
                Komisch. gestern hatte ich in der Suche nichts über Zinkstaub finden können, heute aber schon.

                Danke auch für den Link. Interessantes Thema!

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X