Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Epoxi über Acryl????

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Epoxi über Acryl????

    Hallo liebe Lackierer
    Also ich habe meine Kotflügel gebördelt und gespachtelt, die Grundierung ist eine Acryl Grundierung, kann ich jetzt da drüber noch eine Epoxi Grundierung spritzen? Oder wird die Grundierung dann hochziehen?
    mfg

  • #2
    Habe ich gemacht-funktioniert.

    ...aber nur wenn alles gut durchtrocknet ist und eben angeschliffen wurde.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Nitroraser Beitrag anzeigen
      die Grundierung ist eine Acryl Grundierung, kann ich jetzt da drüber noch eine Epoxi Grundierung spritzen? Oder wird die Grundierung dann hochziehen?
      Moin.

      Wenn die Acrylgrundierung auf 1 K Basis ist, solltest Du es lieber lassen.

      Gruß

      Holger

      Kommentar


      • #4
        1K und 2K sollte man nicht mischen. Bzw 1K über 2K oder 1K über 1K ist OK, aber nicht 2K über 1K. 1K ist auch nicht so beständig wie 1K gegen Benzin oder ähnlichem.

        Kommentar


        • #5
          ich denke dies ist auch immer abhänhig davon, wie hochwertig
          die 1K produkte sind.
          ich verwende zb einen 1k füller aus der dose, dann lackaufbau - keine probleme.
          dünn dünn vorweg, dann zieht auch nix hoch.
          da ist aber die qualität entscheidend, solch hochlösemittellastiges
          baumarktgelumpe klatsch ich auch nicht unter 2K...

          gruss

          Kommentar


          • #6
            Zitat von plast-x Beitrag anzeigen
            ich denke dies ist auch immer abhänhig davon, wie hochwertig
            die 1K produkte sind.
            Und ob diese für einen 2 K Aufbau geeignet bzw. zu gelassen sind.

            Gruß

            Holger

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Martininii Beitrag anzeigen
              1K ist auch nicht so beständig wie 1K gegen Benzin oder ähnlichem.
              wie darf man das verstehen?

              du meinst eher 1k ist nit so bestänig wie 2k!?
              Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

              Kommentar


              • #8
                Tschuldige

                Ich meine natürlich das 2K Lack gegen Benzineinflüsse beständiger ist wie 1K Produkte. Nach langer Trockenzeit (paar Monate) ist der 1K Lack zwar auch bedingt gegen Benzin beständig, aber doch nicht so wie bei 2K Lacken. (auch eigene Erfahrung)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von vitakraft Beitrag anzeigen

                  du meinst eher 1k ist nit so bestänig wie 2k!?





                  ick hoffe dit war ne Spaßfrage......................


                  steht hier im Forum ja schon häufig jenuch jeschrieben..........


                  nagut, für alle die es noch nich wissen sollten


                  2K is beständiger als 1K

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von rene Beitrag anzeigen


                    ick hoffe dit war ne Spaßfrage......................
                    nein wars nit
                    Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                    Kommentar


                    • #11
                      Man kann die Frage ja wohl zweideutig auf fassen. Denke es war nicht so eine Unwissenheitsfrage, sondern ob ich es so gemeint habe wie von Vitakraft nachgefragt.

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X