Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

vorarbeiten für den lacker

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • vorarbeiten für den lacker

    hi,
    ich bin gerade dabei mein auto umzubaun und da wird ja bekanntlich jede menge geschweißt, verzinnt usw.
    nun meine frage.
    ich möchte einige vorarbeiten fürs lackieren machen um den preis vom lackierer zu drücken.
    an einigen stellen gibt es blankes blech, wo geschweißt bzw. verzinnt wurde. was für eine grundierung brauche ich oder welchen füller? es muss ja auch noch gespachtelt werden, macht man das nach dem grundieren und füller? welche komponenten sollte ich benutzen?

    hat eine von euch vielleicht eine kleine anleitung? aber bitte mit genauer bezeichnung und so genau wie möglich.

    ich weiß fragen über fragen aber ich denke ihr werdet mir da schon weiter helfen. danke im vorraus!

  • #2
    RE: vorarbeiten für den lacker

    Moin

    Darüber solltest Du erstmal mit deinem Lackierer Reden.

    Nicht jeder Lacker kann es haben,wenn jemand schon an dem Blech mit einem Material bei geht,das er nicht so gut kennt.

    Wenn Du Pech hast kann es dann noch Teurer werden.

    Wir Helfen Dir gerne weiter,wenn Du andere Fragen zum Thema Lackieren hast.

    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      und keinerlei Garantie....zieht es beim trocknen was hoch, blättert mit der Zeit der Lack ab,usw.

      wird es richtig teuer.

      Kommentar


      • #4
        ja das weiß ich, das ich dann keine garantie bekomm.
        könnt ihr mir viellicht trotzdem meine fragen beantworten? ;

        Kommentar


        • #5
          Erstmal etwas Grundinformationen hier zum Lesen.

          Oder Hier und hier

          Da haste erstmal was zu Lesen

          Gruß

          Holger

          Kommentar


          • #6
            Original von Adeco
            ja das weiß ich, das ich dann keine garantie bekomm.
            könnt ihr mir viellicht trotzdem meine fragen beantworten? ;

            Holger hat dich ja jetzt mit den Grundinfos versorgt.
            Wenn du dann weiter fragen hast , kannst du die gerne stellen , dann aber bitte mit einer etwas genauerern Beschreibung was genau du tun willst.
            Das eine oder andere Bild hilft dann auch.

            Und wie gesagt , sprech das alles erstmal mit dem Lackierer ab der das später auch lackieren soll.
            Wenn du das nicht tust , wird es eventuell sogar teurer für dich.
            Und der Kollege der es machen soll hat weiterer unnötige Arbeit.

            Und schau dich mal im Forum um , gibt ne menge die hier schon steht.

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X