Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Totaler Anfänger, viele Fragen, bitte Verständnis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Totaler Anfänger, viele Fragen, bitte Verständnis

    Hallo leute,
    bin totaler anfänger in der sache lackieren, so bitt enicht gleich angreifen oder so wenn ich was falsch sage oder irgendwas falsches frage^^.

    also ich mache ferien und wochenendjob bei einer firma wo so parksysteme herstellt, auf jeden fall durchte ich dort alle ferien und an samstagen immer diese ganzen systeme lackieren.

    Habe immer mit ner geliehenen sata jet 2000 lackiert.
    doch die musste ich weggeben.

    naja wir sind gleich mal direkt zu sata nach kornwestheim gefahren und haben uns beraten lassen und ne pistole geholt und zwar die sata jet 1000 hlvp heißt die glaube ich, hat eine 1,7 düse drin, also der chef meinte auf jeden fall wenn ich auf das ding gut aufpasse und pflege, kann ich sie auch für private zwecke einsetzen.
    Natürlich habe ich auf die pistole aufgepasst und jedes mal in einzelteile zerlegt und alles sehr gründlich geputzt
    also nach 3 wochen dauerlackieren sieht sie immer noch wie neu aus und von innen nichtmal irgendwelche farbreste
    naja habe auch richtig mühe gegeben und immer ca 40-60 minuten mit putzen beschäftigt.


    naja ist ja auch egal zu der ganzen sache, auf jeden fall ist bei den parksystemen die farbe nedd so wichtig, so wurde ich mir gesagt das ich nach gefüll mischen soll,
    also habe ich immer so nach auge farbe mit verdünnung und härter gemischt, die farbe war natürlich nicht so pralle, war sau rau etc. aber gleichmässig, was auch wichtig war bei der ganzen sache, so hat es dem chef auch gepasst.


    naja anders lackieren kenn ich auch nicht.

    jetzt beschäftige ich mich mit dem hobby rollertuning.
    habe alles neu angefangen, auf jeden fall habe ich gedacht wieso sollte ich zb meinen rahmen zu irgendeinem lackierer schicken wenn ich selber versuchen kann?

    so jetzt tauchten die fragen auf:

    1.was brauche ich dazu alles um einen roller rahmen lackieren zu können, farbe soll auf jeden fall schwarz sein, welche farbe soll des sein, soll halt schon etwas aushalten wenn steinschläge kommen etc. dann welche sachen außer farbe brauche ich noch?
    grundierung? verdünung? härter? was noch und welche halt.

    2.da ich in der firma immer alle auf auge gemischt habe, also nach gefühl und auge
    gute lackierung war dort ja auch nedd gefragt, sollte eher schutz gegen rost sein und das hielt.
    Also wie mische ich welche komponente und wie

    3. wie lackier ich das richtig damit die lackierung dann etwas aushält und auch etwas gut aussieht, also damit ist glänzen etc gemeint..



    wäre echt gut wenn ihr mir bei meinen fragen helfen würdet
    wie gesagt bin noch richtiger anfänger, deswegen bitte auch als anfänger respektieren



    danke


    mfg

  • #2
    Auf diverse Fragen gibt's doch einige Threads hier zum Lesen...ansonsten kannst gegen Steinschlag nicht viel machen außer Steinschlagschutz spritzen (scheidet aber sicher aus), oder ne Schutzfolie...nen Überlack der alles aushält gibt's eben noch nicht Deswegen sind Rahmen denk auch öfter Pulver beschichtet, die hält einiges mehr aus.

    Ganz banal brauchst eben Grundierung/Filler, Basislack und Klarlack oder nen 2K Basislack der ist soweit ich das hier gelesen habe auch so ausreichend ohne Klarlack. Ansonsten wie du ja richtig geschrieben hast, Verdünnung, Härter...Ansonsten eben Silikonentferner, Schleifpapier, Polierpaste, etc.

    Also wie mische ich welche komponente und wie
    Dich interessiert vor allem das wie. Das kommt auf deinen Lackhersteller und den verwendeten Lack an.

    Zum wie lackieren, wird dir Holger sicher eins seine Videos präsentieren, da sieht man wunderbar wie man's machen muss

    Kommentar


    • #3
      danke dir hast mir schon echt weitergeholfen, dann wrte ich mal auf andere antworten


      mfg

      Kommentar


      • #4
        Gern geschehen, ich glaub da musst aber noch die Nacht drüber schlafen
        Aber du kannst dir auf jeden Fall auch mal die SATA Videos anschauen...mindestens das "HVLP lackieren" SATA

        Kommentar


        • #5
          Moin.

          Mein Tipp:

          Mal etwas Zeit nehmen und im Forum Lesen.

          Anfangen mit Vorarbeit, dazu Informationen von den Herstellern und schon lernst Du ein wenig Grundwissen.

          Immer gern gelesen die Standotheken: Guckste hier.



          Gruß

          Holger

          Kommentar


          • #6
            Hallo mal Ich werd mir mal Zeit für dich nehmen

            Also. Du willst deinen Roller schwarz lackieren. Solls Metallic sein? oder doch Uni? wenn du die Farbe auf Wasserbasis kaufst brauchst du keinen Härrter und Verdünnung, nur Basislack und Klarlack. Steinschläge, die wird man schwer vermeiden können. Gibt aber eigene Klarlacke die etwas mehr aushalten sollen. Lackierpistole sollte klar sein zum lackieren.

            Zur arbeit: Ich würde mal Schleifpapier(P120,P240,P320 und Wasserschleifpapier 800 - 1200) einkaufen. Dann eventuell noch Kit, wegen den steinschlägen oder zu tiefe Kratzer die man nicht mehr verschleifen kann. Nen schönen dicken Füller, Klebeband sollte auch nicht fehlen, fals man paar sachen rauskleben möchte. Dann die Teile ma abmontieren und schleifen. wenn die Teile nicht oda nur wenig beschädigt sind, brauchst du sie nur mit wasser und 800-1200 papier schleifen. Wenn doch, nimm dir ein etwas gröberes und verschleife Kratzer steinschläge etc mit 120 .. dann schleife bisschen feiner, so dass du grundieren kannst. 2-4 schichten, trocknen lassen und wieder mit wasser schleifen. Dann solltest die Teile reinigen (Anti - Silikon, und mit nem Anti - Kalk für wasserbasislacke) Wenn du das hast noch eventuell mit nem Staubbindetuch reinigen, Farbe in die Pistole füllen und mit ca 20 cm Abstand die teile besprühen. Beim ersten Spritzgang eher weniger Farbe, und beim zweiten Deckend( kannst auch notfalls 3 mal falls die Farbe nicht deckt, aber 2 mal müsste reichen) dann den effektgang .. da nebelst du die teile nur an ca nen meter abstand. Wichtig ist, dass du den Lack immer schön anziehen lässt so dass er nicht spiegelt und matt ist. wenn du das geschafft hast kommt der klarlack ( mischverhältnis 2:1) Mit dem musste aufpassen Erstes mal die Teile nur anhauchen, beim 2 mal mehr. Aber nicht zuviel sonst tropft dir alles ab ^^

            Sooo .. ich hoffe das war dir ne Hilfe! Melde dich wenn du nochwas brauchst

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Lackierer1992 Beitrag anzeigen
              ...dann den effektgang .. da nebelst du die teile nur an ca nen meter abstand.

              COOL !
              voll aus einem meter entfernung effekten das teil?
              nee nee, ich machs mal kurz:

              entweder 1-schicht unilack oder 2-schicht basis/klarlack.
              - teile anschleifen mit grauem schleifvlies
              - kratzer ausschleifen ( mit 240 / 320 ) und füllern
              bzw. spachteln und füllern
              - durchschliffstellen (da wo du bis aufs kunststoff durchgekommen
              bist) mit kunststoffprimer leicht annebeln, füllern.
              - alle füllerstellen mit 800 nass schleifen ( glätten und übergänge
              zum altlack verschleifen
              - lackaufbau bei 1 schicht: 1 klebegang dünn vorlegen,
              1-2 satte auf verlauf hinterran
              - bei 2 schicht: basislack dünn vorspritzen, dann etwas satter,
              und einen nebelgang wg metallic-effect hinterher
              dann klarlack, 1 dünnen klebegang und 1-2 satte hinterher.

              zwischen den schleif und füllergängen mit silikonentferner
              reinigen!

              fragen?

              gruss
              Zuletzt geändert von plast-x; 12.06.2009, 01:53. Grund: grammatik

              Kommentar


              • #8
                Das wär dann die kurze Variante .. Habs ned so mitm Schreiben. Aber ich denke, dass das auch schon sehr hilfreich war

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X