Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Käfer Bodengruppe Grundieren/Lackieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Käfer Bodengruppe Grundieren/Lackieren

    Hallo Spritzer,
    ich habe mit Lackieren gar nix am Hut und habe so meine Probleme mit der richtigen Grundierung (Rostschutz) und Lackierung.
    Meine Käferbodengruppe ist nun so weit, dass sie zum Sandstrahlen kann. Nach dem Strahlen möchte ich einen Rostschutz und einen Lack auftragen (mit dem Pinsel!!).
    Welchen Rostschutz nehme ich? 1K-rotbraun, 2k oder EP (EP-Grund Komplett-Kit 5+1+1 ?)? Acryl, Kunstharz?
    Kann ich auf 1K rotbraun jeden beliebigen 2K Lack auftragen?
    Welche Aufbauten sind möglich/sinnvoll, welche nicht?
    Wieviel Grundierung benötige ich für eine Käferbodengruppe? (1L, 3L, 5L).
    Es wäre toll, wenn Ihr mir zu einer Entscheidung/Auswahl helfen könntet...
    Holle

  • #2
    am besten einen 2k ep.2k sollte man nicht auf 1k produkte applizieren.
    Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

    Kommentar


    • #3
      Zitat von holle Beitrag anzeigen
      Kann ich auf 1K rotbraun jeden beliebigen 2K Lack auftragen?
      Mit 2K auf 1K bekommst du mit großer Wahrscheinlichkeit Schwierigkeiten.

      Ließ dich mal hier bissl durch. Das dürfte schon erst mal etwas weiterhelfen.

      Gruß Micha
      Carpe diem...!

      Kommentar


      • #4
        Ok, aber welchen EP nehme ich dann?
        das Komplett set aus dem shop?
        Oder reicht ein kleineres gebinde?

        Kann man andere 2K-Grundierungen mit allen anderen 2K Lacken (Kunstharz, Acryl...) überstreichen?

        Grüße,
        Holle

        Kommentar


        • #5
          Moin.

          Ich sach mal 2 -3 Liter wirst Du schon brauchen zum Pinseln.
          Du solltest auch mindestens, zweimal Pinseln.

          Welche anderen 2 K Grundierungen meinst Du?

          Gruß

          Holger

          Kommentar


          • #6
            Hallo Holger, danke für die ca. Mengenangabe!

            2k Grundierungen gibt es doch als EP, Acryl und Kunstharzbasis, oder?

            Ich steh da völlig auf dem Schlauch.....

            und was benutze ich als Decklack (ebenfalls zum Streichen, schwarz)?

            Holle

            Kommentar


            • #7
              Zitat von holle Beitrag anzeigen
              und Kunstharzbasis, oder?
              Kunstharz ist "eigentlich"kein 2 K Material.

              Guckste.



              Zitat von holle Beitrag anzeigen
              und was benutze ich als Decklack (ebenfalls zum Streichen, schwarz)?
              Also wenn Du mit einem 2 K EP jetzt Grundierst, würde ich Dir auch einen 2 K Decklack empfehlen.

              Suche Dir einen LKW Lack auf 2 K Basis, zum Streichen gibt es einen speziellen "Streichzusatz" der zusätzlich mit dem Härter zu gegeben wird, damit läßt sich ein 2 K Lack mit dem Pinsel besser
              verarbeiten. Und LKW Lack ist auch etwas Billiger, wie PKW Lack.

              Gruß

              Holger

              Kommentar


              • #8
                Re.:

                Hallo Holger !

                Die Sache mit 2K auf 1K wurde ja hier geklärt .
                Die Idee mit dem LKW Lack finde ich auch nicht schlecht.

                Nun hätte ich mal eine Frage.

                Würde es denn vielleicht andersherrum funktionieren ?.
                Erst EP ,dann 1K von Branth´s z.B ?

                Stelle ich mir auch etwas schwierig vor,da diesem 1K-Beschichtungsstoff auch Nitro- und 2-K-Verdünnungen beigemischt werden können.

                Was meinst Du ?

                lG

                Olli

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Beetle Beitrag anzeigen

                  Würde es denn vielleicht andersherrum funktionieren ?.
                  Erst EP ,dann 1K von Branth´s z.B ?
                  Moin, Olli.

                  Schmierst Du erst Marmelade und dann Butter auf's Brötchen?

                  Sicher könnte man auf 2 K EP nach abgeschlossener Trocknung einen Nitro Grund spritzen.

                  Was sollte das aber bringen, Du hast doch schon mit einer der Besten Rostschutz Vorsorge mit dem EP getroffen.

                  Zusätzlich einen Grundierung und dann auch noch ein 1 K System auf einen 2 K System, ist eher so Unnötig wie ein Pickel im Gesicht,
                  wenn man den Nutzen Vergleicht.

                  Gruß

                  Holger

                  Kommentar


                  • #10
                    Re.:

                    Hallo Holger !

                    ..liest sich echt schön Dein Beitrag

                    Du hast ja nicht unrecht.

                    Naja ,ich dacht ich frag halt mal spontan an ,wie es umgekehrt wäre. Eigentlich schon klar mit der Marmelade und der Butter ...hmm

                    Bin quasi auf dem gleichen Trip wie Holle ( blank und drauf damit )
                    Aber ich bin jetzt irgendwie total auf Ep eingeschossen,aber finde keinen günstigen Lack (LKW z.B. )

                    Würde es von Mir aus auch wie Holle machen und gerne pinseln und/oder teilweise lacken.

                    Mein Problem ist eben ,dass ich die Schiene mit EP+2K Decklack gut finde,aber der Beschichtungsstoff vom Korro-depot ( Brantho Korrux 3in1 ) ist auch super klasse.
                    Ihn kann man pinseln und lacken. Hab Ihn hier,ist auch ein super Zeugs.

                    Könnte ich auch Holle empfehlen.

                    Ich dacht ,ich geh´ auf Nummer sicher und nehm beides ,aber das ist wohl auch nicht so.

                    Hast Du ein Tip für den besagten LKW Lack ?

                    ..oder würdest Du nur den Branth´s nehmen ?.

                    Was meinst Du ....

                    Ich glaub ich mach es mir vielleicht zu kompliziert,aber so eine Sache ( Käfer trennen ) macht man ja nu auch nicht jeden Tag.


                    lG

                    Olli

                    Kommentar


                    • #11
                      Moin.

                      Zum LKW Lack gibt es entweder das Internet, oder die Gelben Seiten mit der Suche nach LKW Lackierungen, diese Betriebe Verkaufen auch (meistens) den verwenden Lack.

                      Wie Du nun deinen Grundaufbau machst ist Dir jetzt natürlich überlassen.

                      Ich hätte selber nur immer den Einwand, dass das Brantho Zeugs nur ein 1 K Grund ist, dass könnte gerade beim Pinseln immer wieder an gelöst werden und dadurch den eigentlichen Rostschutz nur spärlich Unterstützten. Auch wenn auf der Dose Nitrofest steht, wird beim Streichen dieses "Nitrofest" in der Regel nicht genügen.

                      Gruß

                      Holger

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X