Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Füller schleifen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    dankööö.... ich hab zwar keine Frage gestellt, aber die Frage, welche ich stellen wollte, ist hiermit beantwortet!

    ich geh dann mal schleifen und

    Einen Kommentar schreiben:


  • vitakraft
    antwortet
    richtig ausrichten

    Einen Kommentar schreiben:


  • vitakraft
    antwortet
    mach das, amsonsten könnte es eine rauhe oberfläche geben so das sich die metallplättchen sich nicht

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Wird ein schwarz Metallic, ok nachdem das 1200er eh bei mir rumliegt nehm ich das.

    Danke

    Einen Kommentar schreiben:


  • vitakraft
    antwortet
    ich würds mit 800 nass machen besonders bei metallic bei silber metallic 1200 nass.kurz gesgt: geh nochmal lieber mit 1200 nach. metallic lackiert sich nit so einfach wie uni.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Füller schleifen.

    Füller schleifen

    Hallo,
    ich bin gerade dabei am Motorrad ein Verkleidungsteil zu lackieren. Nun das war ursprünglich mal Plastik mit Struktur die Struktur hab ich rausgeschliffen und nach 2-3 Schichten Grundier-Füller aus der Klackerdose, muss ich noch ein paar Tage auf den künftigen Lack warten.

    Hab die letzte Schicht mit 600er nass komplett glatt geschliffen, allerdings war ich mir jetzt nicht sicher ob 600er da fein genug ist, 1200 nass hätt ich auch noch da.

    Der Lack der dann drauf kommt ist ein schwarzer Metallic (Xirallic) Lack.

    Sollte ich jetzt nochmal schön mit dem 1200er nass drüber gehen? Muss ich beim Füller (schleifen) schon etwas beachten weil's ein Metlliclack ist, oder lackiert sich der dann ähnlich einem Unilack?

    Vielen Dank schonmal

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X