Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen zur Fahrzeuglackierung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fragen zur Fahrzeuglackierung

    Hi,
    also habe vor mein auto zu lackieren, deswegen bin ich auf das forum gekommen =).
    Hab allerdings vor jetzt keine spraydosen lackierung zu machen, also will schon was schöneres haben.
    Deswegen wollte ich jetzt ein paar fragen stellen und euch zeigen mit was ich vorhabe das zu machen usw. und ob ihr mir dann sagen könnt ob das alles so hinhaut oder mist ist weil das nicht stimmt und so.
    Also, möchte einen Kleinwagen ala Golf, Colt lackieren.
    Habe gedacht das ich da so in etwas mit 3 Liter-4 Liter Grundierfüller, 3 Liter Lack und 5 Liter Klarlack hinkomme?
    Noch dazu hatte ich vor Gold flakes in den Klarlack mit einzubringen.
    Jetzt wollte ich euch mal die Links posten was ich kaufen möchte und dann könnt ihr mir ja sagen ob das so passt =)

    Grundierfüller:
    http://cgi.ebay.de/4-Liter-4-1-Grund...742.m153.l1262

    3*Lack (Tiefschwarz):
    http://cgi.ebay.de/1Liter-1K-Spezial...742.m153.l1262

    Klarlack habe ich 5 Liter, da ich ja durch die flakes mehrere Schichten machen muss:
    http://cgi.ebay.de/5-Liter-2K-HS-Kla...742.m153.l1262

    So und ungefähr 5 mal dieses Produkt das ich so 100g habe Goldflakes:
    http://cgi.ebay.de/Autolack-Glitter-...742.m153.l1262

    Und das wollte ich alles mit diesen Pistolenset spritzen:
    http://cgi.ebay.de/2x-HVLP-Lackierpi...1%7C240%3A1309

    Zu guter letzt wollte ich noch fragen, in welchen Körn Intervallen ich am besten schleifen sollte, habe mir überlegt erst so grob mit 100er oder so dann mit 600er oder 900er oder so

    Danke schonmal für eure Antworten =)

    Und für den langen Text.

  • #2

    als erstes würde ich nicht mit 100er schleifen das arme auto
    mann sollte schon wissen wie der wagen assieht also wenn da irgendwas verbeult ist oder risse im lack sind roststellen solltest du das dann mit 180er ausschleifen und spachteln und wieder mit 180er auf einebende schleifen. aber nur um denn wagen fertig für die grundrung auszuschleifen würde ich sagen nimmst du dir eine exzenter und 320er - 400er und schleifst den wagen durch das muss dann reichen fürs füllern und nach dem füllern da es ja eine komplett lackierung ist nimmst du dir wieder den exzenterschleifer, ein 3M softpad was zwischen demm exzenterschleifer und den schleifscheiben kommt das schleifst du dann mit 400er - 500er und zugutem schluss 600er und dann 800er nass machst es hinterher natürlich alles trocken und sauber wieder und dann lacken
    zu denn sachen die du reingestellt hast....
    also lack und grundierung kanns du doch auch hier im lackshop kaufen da weisst du hast du die richtige qualität und und wenn du mal hielfe brauchst auch einen rictigen ansprechpartner und hier als angemeldeter uer bekommst du prozente,
    so die lackierpistolen, sind ja schon was billig aber ich denke für nur eine lackierung istdas ok nur nicht für langzeit aber ich weiss auch nicht kenne mich damit nicht so aus weil da kostet ine ja keine 20 euro und das ist nunmal schon sehr billig aber wodrauf du achten solltest ich finde die haben zu kleine düsen also deine füllerpistole sollte schon wenigstens 1,7er düse haben und die andere pistole die dabei is die is viel zu klein da ist der flessbecher zu klein ausser du wllst wärend der lackierung alle zwei minuten lacknachfüllen und bei denn flakes wiss mann auch nicht wie sich das mit der düse vertät die schreiben nichts dazu. ich weiss j nicht ob du gerne mehr geld ausgeben kannst aber ich kann dir nur eines epfeheln meine frau wollte auch diese flakes im lack haben haben wir dann aber ncht gemacht wegen genug gründen was es aber gibt von der firma starpaint.eu die xtc serie die hat meine frau (15 schichten ) drauf und slch eine optik bekommst du mit nichst also das ist das geilste und du wirst auch keine probleme haben beim nachlackiren we bei denn flaes weil du das nicht richtig mischen kannst das ist numal das bessere aber auch teurer ich weis ja nicht wie das ei dir aussieht
    ok muss jetzt arbeiten ^^
    hoffe konnte was helfen bis dann

    Kommentar


    • #3
      ach so okay, naja also der lack ist an vielen stellen ziemlich hin, ausgebleicht, mal da anderer lack, mal da anderer lack, und so weiter..
      auch n paar beulen die würde ich dann spachteln.
      Also am besten schleif ich den ganzen wagen mit 320er und 400er ja ?
      Wollte es ja mit Grundierfüller machen also beides in einem =)
      Ja wenns für eine Lackierung reicht die pistole genügt das ja =) ist ja nicht so das ich alles 2 monate mein Auto lackieren will...
      Okay also dann gibts noch die 1,0 + 1,7
      http://cgi.ebay.de/2x-HVLP-Lackierpi...QQcmdZViewItem

      Naja wegen mehr geld sieht schlecht aus krieg zur zeit nicht soviel...
      Habe mal auf ner anderen Seite wegen den Flakes gelesen, das so 1,7 gehen müsste und man 10-20 g pro liter Klarlack benutzt.

      Aber die Lackier Pistolen kann ich schonmal für das alles benutzen was ich hier gepostet habe ja =)?
      Und nach dem Grundieren die Pistole auch reinigen =)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
        Aber die Lackier Pistolen kann ich schonmal für das alles benutzen was ich hier gepostet habe ja =)?
        Und nach dem Grundieren die Pistole auch reinigen =)
        Wie "Dat_Vogt" schon geschrieben hat, die große mit der 1,7er passt für die Grundierung/Füller. Aber für Basis und Klarlack brauchst du was von 1,2er bis 1,4er Düse. Und die aber in der großen Knifte. bei der kleinen reicht der Fließbecher einfach für große sachen nicht aus!
        Damit schaffste mal nen kotflügel oder so.

        Gruß Micha
        Carpe diem...!

        Kommentar


        • #5
          also ehrlich gesagt, würde ich mich mit diesen Fugenkellen an keine Volljacke mit Flakes
          ran trauen.
          ..........der Weg ist das Ziel !

          Kommentar


          • #6
            öhm also da rost ist is ja wohl für dich klar runterschleifen mit 180er oder nem negerkeks und dann danach faserspachteldrüberziehen und dann acrylspachtel wenns anständig sei soll ich weiss ja auch nicht genau wies aussihet aber es soll ja wohl ein show fahrzeug werden da sollte manns ja anständig machen ^^

            nur was meinst du mit mal hier ne farbe und mal da ne farbe???
            ist de wagen verblasst und du meinst das oder wurde der schonmal nachlackiert ode wie oder was???

            setz doch vieleicht mal neterer weisse fotos rein und dann kann mann schon besser eine ferndiagnose machen

            aber wenn du wirklich dir das nich listen kannst mit dem xtc lack so wie ich sagte würde ich vieleicht doch lieber die finger von den flakes lassen es gibt auch so noch geile effektlacke da kann man schon gut mit arbeiten

            ok arbeiten ^^

            Kommentar


            • #7
              ne also es sind viele teile von nem anderen fahrzeug dran das silber war, dann ist der lack total verblasst 12 jahre altes rot was nie vom vorbesitzer gepfelgt wurde, und s sieht einfach nich mehr gut aus, polieren hilft auch nichts zumindest nicht auf dauer habe ich schon getestet
              okay was haltet ihr dann von der pistole hört sich ja schon besser an wie ich finde
              http://cgi.ebay.de/HVLP-Spritzpistol...1%7C240%3A1318

              ja gut dann lass ich lieber die finger von den flakes, aber kennt von euch einer sonst noch gute effektlacke ? wenn nich dann lackier ich ihn einfach nur in schwarz wenn das mit der pistole geht ^^
              und weiss einer wieviel liter lack ich ungefähr für nen mitsubishi colt bracuhe ^^

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
                okay was haltet ihr dann von der pistole hört sich ja schon besser an wie ich finde
                http://cgi.ebay.de/HVLP-Spritzpistol...1%7C240%3A1318
                Die Silikonspritze!?

                Is nich wirklich besser!
                Carpe diem...!

                Kommentar


                • #9
                  okay und welche pistole is besser? ich meine es reicht wenns für eine fahrzeuglackierung reicht ! ist sie da nicht gut genug?
                  Also sollte nicht mehr als 50 euro kosten =(

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
                    okay und welche pistole is besser? ich meine es reicht wenns für eine fahrzeuglackierung reicht ! ist sie da nicht gut genug?
                    (
                    Naja wenn sie funktioniert und das ist bischen Zweifelhaft, da andere Leute schon paar "Problemchen" hatten mit dem Teil.
                    Wenn du Glück hast ist sie brauchbar und du bekommst mit viel Geschick ne halbwegs anständige Lackierung hin.
                    Und wenn du Pech hast ist es rausgeschmissenes Geld.
                    Für Basis und Klarlack kann ich nur die Devilbiss SLG aus dem Lackierbedarf Shop empfehlen für 71,10 € (als Mitglied). Da gibste zwar gut 20 Euronen mehr aus, hast aber Qualität von einem Markenhersteller.
                    Problem ist nur du brauchst noch was zum Füllen, denn die SLG gibts nur mit ner 1,3er Düse und die ist bissl zu klein dafür.
                    Aber es gibt in der Bucht auch immer mal gebrauchte Sata KLC's für gutes Geld mit der Passenden Düse. Die reicht auf jeden Fall zum Füllern (Is ja Sata).

                    Gruß Micha
                    Zuletzt geändert von Knec; 23.04.2009, 22:34. Grund: Korektur
                    Carpe diem...!

                    Kommentar

                    Unconfigured Ad Widget

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X