Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alufelge abschleifen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alufelge abschleifen

    So da ich immoment 1 Alufelge neu lackieren möchte (in schwarz glanz)

    Muss ich sie ja ersteinmal abschleifen. Hab heute mit Schmirgelpapier angefangen, problem bei der geschichte is das man nicht in alle Ecken kommt da es eine einteiler Felge im 2 teiler look von RH ist.

    Habe nich die möglichkeit die Felge mal eben so sandstrahlen zu lassen. Kann ich die Felge auch mit einem Bohrmaschienenaufsatz schleifen?

    Danke vorab!

  • #2
    Zitat von westice87 Beitrag anzeigen
    Kann ich die Felge auch mit einem Bohrmaschienenaufsatz schleifen?

    Danke vorab!

    tag,

    na dass lass mal lieber. da haust dir wohl erher durch
    versehentliches verkanten fette kinken ins rad.

    wie is denn der zustand momentan?
    lackiert?
    poliert?
    verchromt?
    hochglanzverdichtet?

    foto?

    gruss

    Kommentar


    • #3
      so schaut aus

      habe aber schon angefangen den Außenrand Vorsichtig abzuschleifen

      Is ja lackiert
      Bin aber noch nicht weit gekommen
      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • #4
        mmh,

        felgenarme also lackiert,
        bett poliert.

        ich würd probieren alles mit vlies grau oder sogar rot ankrabbeln.
        und erstmal n ep-grund vorwegnebeln (3 mal dünn).
        dann füller ebenfalls dün dünn dünn, aber nicht zu trocken spritzen.
        dann müßtest du ggf wenig mit 800 nass schleifen, wenn der füller
        gut glatt aufliegt.
        dann lackaufbau 1- oder 2 schicht.

        das wäre meine überlegung, vielleicht noch paar kollegen n tip?

        deine schrauben der 2-teiligen optik sind allerdings bescheiden,
        hinsichtlich des anpadden. vielleicht mit irgendwas rauem runden
        drin rumpopeln

        gruss
        Zuletzt geändert von plast-x; 02.04.2009, 21:19. Grund: ergänzung

        Kommentar


        • #5
          also es soll auch nich ultra perfekt werden da die felge nur zur deko benutzt wird an die wand oder als tisch mit glasplatte drauf

          Kommentar


          • #6
            ja nee is klar!

            schöne deko machen und dann pfuschen, hä!
            gerade deko muss 200% sein...

            dann kauf dir u-schutz und rotz voll das ding

            ps: wenn sie nich genutzt wird, spar dir weitgehendst das
            anschleifen, den EP, den füller.
            lack druff und jut! ----- aber fett entfetten!

            zwar recht unprofessionel aber vielleicht reichts dir...

            Kommentar


            • #7
              nein nein mit ultraperfekt mein ich das ich sowas überhaupt zum 1. mal mache und denke das ich viel falsch machen werde.

              Ok gehen wirs an damits perfekt wird.....

              1. was um alles in der welt bedeutet rot ankrabbeln?

              2. Was is der unterschied zwischen trocken und nass spritzen ich hab keine Pistole muss es wohl oder übel mit der Dose machen

              3. Was bedeutet Anpadden?

              4. was is der unterschied zwischen Epoxidharz Füller und normalem bzw. warum erst EP Füller drauf und dann normalen?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von westice87 Beitrag anzeigen
                nein nein mit ultraperfekt mein ich das ich sowas überhaupt zum 1. mal mache und denke das ich viel falsch machen werde.

                Ok gehen wirs an damits perfekt wird.....

                1. was um alles in der welt bedeutet rot ankrabbeln?

                2. Was is der unterschied zwischen trocken und nass spritzen ich hab keine Pistole muss es wohl oder übel mit der Dose machen

                3. Was bedeutet Anpadden?

                4. was is der unterschied zwischen Epoxidharz Füller und normalem bzw. warum erst EP Füller drauf und dann normalen?
                sorry, da war ich wohl fachlich / umgangssprachlich zu ausdrucksstark!

                also:

                zu1)
                mit schleifvlies kann mann sehr gut schwer zugängliche bereiche schleifen.
                bei trockenschliff gilt:
                rot = körnung 320
                grau = körnung 500

                ankrabbeln = oberflächlich mit wenig druck anschleifen

                zu2)
                trocken spritzen = bei zuwenig materialauftrag mit zuviel luft
                bei zu großem abstand, ist die lackzerstäubung bereits vor
                auftreffen auf das objekt bereits trocken und haftet ziemlich
                bescheiden bzw die oberfläche wird uneben und nicht glatt.

                zu3)
                anpadden = mit schleifvlies auch schleifpad genannt anschleifen

                zu4)
                EP-füller dient der isolierung zwischen alt- und neulack.
                da sich EP allerdings schlecht schleifen lässt, zudem bei nassschliff
                wasser ziehen würde, wird über den EP ein grundierfüller gespritzt.
                dieser lässt sich hervoragend mit 800 nass schleifen und machts
                schön glatt.

                bei dir würde zu2 entfallen wenn du die klackerklacker-dose
                nimmst. hier kannst du ja keine luftregulierung vornehmen...

                verstanden?
                Zuletzt geändert von plast-x; 02.04.2009, 22:32. Grund: grammatik

                Kommentar


                • #9
                  JAU!!
                  BEsten dank

                  Werde morgen direkt weiter machen und Dich /Euch auf dem laufenden halten.

                  EP Füller und Grundier füller wo am besten kaufen Baumarkt, ATU oder dochlieber i-net??

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von plast-x Beitrag anzeigen
                    bei trockenschliff gilt:
                    rot = körnung 320
                    grau = körnung 500
                    und wie verhält sich die körnung z.b. bei grauen pad bei nassschliff?
                    Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von westice87 Beitrag anzeigen
                      JAU!!
                      BEsten dank

                      Werde morgen direkt weiter machen und Dich /Euch auf dem laufenden halten.

                      EP Füller und Grundier füller wo am besten kaufen Baumarkt, ATU oder dochlieber i-net??
                      kauf hier übers forum bei

                      http://www.diespritzer.de/weiter-sho...7876#post37876


                      baumärkte kannst knicken auf dem gebiet...

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von vitakraft Beitrag anzeigen
                        und wie verhält sich die körnung z.b. bei grauen pad bei nassschliff?

                        ich meine, bin mir aber nicht 100%ig sicher,

                        da verändert sich nix.

                        denn hierfür würde die schleifbewegnung des pads
                        eine größere rolle spielen, als nass oder trocken.
                        und hand bleibt hand!

                        kannst vlies grau rund ausschneiden und auf excenterteller kletten,
                        müßte demnach ca. korn 1000 entsprechen.

                        generell gilt: auf excenter wird körnung verdoppelt.
                        kommt aber auch auf hub und drehzahl an...

                        gruss

                        Kommentar


                        • #13
                          wieso schleifen wir den füller mit 800 nass und anschließend mit grauen pad und mattierungspaste nochmal nach? demnach müsste es ja feiner sein wie 800!???
                          Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                          Kommentar


                          • #14
                            hä?

                            wieso denn nach 800 nass mit vlies grau hinterher?

                            mattierungspaste wird zum `anschleifen´ des beispritzbereiches
                            verwendet - zb. bei smartrepair.
                            ich verwende hierzu allerdings auch vlies grau...

                            aber paste nach 800 leuchtet mir null komma null ein

                            jemand ne erklärung?

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von vitakraft Beitrag anzeigen
                              wieso schleifen wir den füller mit 800 nass und anschließend mit grauen pad und mattierungspaste nochmal nach? demnach müsste es ja feiner sein wie 800!???
                              Wer ist denn wir?

                              Die sogenannte "Mattierungspaste" soll anscheinend die Anschleifpaste sein.
                              Die hat beim Füllerschliff nichts verloren!

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X