Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme mit dem Untergrund

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit dem Untergrund

    Moin, ich hab hier ein paar Motorradteile liegen, wo der Vorgänger mit Spraydosen drauf rumgemanscht hat :rolleyes:

    als Test wegen Verträglichkeit hab ich die Stellen angeschliffen und 1K-Unifill drübergespritzt....das Ergebniss, Lack kam hoch, wo er nicht hochkam trocknete der Filler rissig auf. Also müßte ja das Zeugs runter.
    selbst den Filler aus der Dose der drauf ist kann man mit Nitroverdünnung abwaschen.

    Schleifen geht auch eher bescheiden( Schleifpapier durchweg zu...)

    Wie bekomm ich das Zeug schnell runter, es sind Blech, GFK und Kunstoffteile..also strahlen geht schon mal nicht, gestern hab ich schon 10h an den Kleinteilen geschliffen und geschabt...

  • #2
    Ja genau, der Sprühdosenmist muß komplett runter! Nimm dir 150er oder so und dann runter damit. Ist ne scheiß Arbeit. Hast du denn wenigstens nen Exzenter oder schleifst du per Hand?
    Anschließend mit neuem Lackaufbau beginnen.

    Kommentar


    • #3
      Exenter bring da nix...zu kleine Flächen ...hab nen Deltaschleifer aber da dauerts abartig lang...so ein Dreck da rauf zu jauchen

      Kommentar


      • #4
        1k-Materialien mit Nitro- oder Normaler Verdünnung mit Pinsel runter waschen.
        Dann mit Schleifpapier p320er4 schleifen. Füller auftragen, mit P400 - P500er schleifen, Lackieren.

        Kommentar


        • #5
          tu dir selbst einen Gefallen und wasch es nicht mit Nitro runter,
          da die Plastikteile warscheinlich angelöst werden.
          du hast da nun mal die Gesäßkarte,schleifen bis Blut oder der Arzt
          kommt.
          falls du doch mit Nitro abgewaschen hast,laß die Teile ein paar Tage
          liegen,so daß die Lösungsmittel entweichen können.
          anschließend füllerst du sie mit 2K-Füller (Haftvermittler nich
          vergessen)
          dann vosichtig schleifen,sieh zu ,daß du nicht durchschleifst!!!
          viel Spaß

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen
          Lädt...
          X