Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Meinung vom Fach, Filler schleifen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meinung vom Fach, Filler schleifen

    Hallo,

    mein Name ist Peter, 20 Jahre jung, gelernter GWH Installateur
    aus der Stmk (Österreich) und das ist mein erster Thread in diesem
    Forum.

    Ich habe derweil noch überhaupt keine Erfahrung in euren Fach,
    hab aber bereits ein größeres Projekt gestartet und zwar eine Komplettlackierung an meinem Corrado.

    Ich habe den alten Lack mit 240er Schleifpapier angeschliefen
    und anschließend mit Standox VOC System Füller gefillert und diesen
    begonnen Nass zu schleifen.

    Doch stellenweise kommt der Lack wieder zum Vorschein:
    DSC00887.jpg
    DSC00893.jpg
    Ist das schlecht für den darauffolgenden Lack ? Zwecks Halt
    und Farbunterschied ?

    Und was haltet ihr vom Schleifergebnis ? Vorher-Nachher:

    DSC00898.jpg

    DSC00896.jpg
    Wäre schön, wenn ihr mir meine Unsicherheit nehmen könntet.
    THX Peda

    Edit: Kann jemand die Überschrift auf "Fach" ändern, bitte.
    Zuletzt geändert von peda11; 18.02.2009, 15:20. Grund: In der Überschrift mein ich natürlich Fach und nicht Fack

  • #2
    1. Wieso hast du denn das ganze Auto gefüllert???

    2. Um zu sehen ob plan geschliffen wurde --> Kontrollschwarz verwenden

    Kommentar


    • #3
      Zu 1. Keine Ahnung, hat sich so ergeben.

      Zu 2. Also mit schwarzen Lack leicht ansprühen und anschleifen
      Dann seh ich die Vertiefungen ?! Klingt logisch

      Aber kann ich da dann gleich den Lack drauf machen ? (Macht ein Lackierermeister)

      Mfg Peda

      Kommentar


      • #4
        Wenn ich das Bild vom Türfalz hernehme, würde ich sagen, da sind Durchschliffe aufs Metall, hier würde ich nacharbeiten.

        Ansonsten kannst du gleich lackieren, vorausgesetzt es ist ein gut deckender Lack. Kommt ganz auf den Hersteller und den Farbton drauf an.

        Kommentar


        • #5
          Das "Metall" ist silberner Lack, denn das Teil war zweifarbig im Red Bull Design.

          Und der der Lack kommt direkt von VW: LC4U Violett touch perleffekt

          Mfg Peda

          Edit: Was beim blauen noch ist, ist die alte Grundierung unterm Blau.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von peda11 Beitrag anzeigen
            (Macht ein Lackierermeister)

            Der wird sich das Fahrzeug vor dem Spritzen bestimmt nochmal an sehen und einiges nach bessern oder Dir gerne Tipps geben.

            Ob er das natürlich umsonst macht?

            Ansonsten befolge den Rat mit dem Kontrollschwarz, Fehlstellen die bis auf das Blanke Blech geschliffen sind, sollten nach Grundiert werden.

            Wenn dein Lack ein Problem Ton ist, von der Deckfähigkeit, wird der Lackierermeister das bestimmt Wissen und einen Vorlack spritzen. (Davon gehe ich mal aus)

            Viel Erfolg.

            Gruß

            Holger

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X