Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

bitte um hilfe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • plasma1210
    antwortet
    das Mipa Neon ist eine Tagesleuchtfarbe. wie man sie z.B. auf Krankenwagen findet.
    Hier das Datenblatt
    http://www.mipa.de/d/pi/lm/Neon.pdf

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas
    antwortet
    Zitat von iwantyou Beitrag anzeigen

    4. C5H4N4O3 + C3H8O tropfen gespritzt
    Kein Mipa, sondern chemische Formeln für Harnsäure und Isopropanol.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holger
    antwortet
    Moin.

    Der Beitragsschreiber verwendet Produkte von einem Hersteller, hier wohl Mipa.

    zu 4:
    Du kannst aber auch andere Hersteller nehmen, nur dann eben mit anderen Bezeichnungen oder Code Nr..


    zu 5:
    Da wurde ein Grün, mit ca.50 Verdünnung verdünnt, damit es wie eine Lasur, nicht deckend gespritzt werden kann, zusätzlich würde es nur hauchdünn gespritzt. (angeblasen)

    Gruß

    Holger

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema bitte um hilfe.

    bitte um hilfe

    hallo an alle
    habe im making of gestöbert und bei einem thema diese anleitung gefunden!
    kann mir jemand punkt 4 und 5 erklären? was sind das für materialien, woher bekommt man sie und wie werden sie verarbeitet?der rest ist ja gut und einfach erklärt...
    danke


    1. Abschleifen

    2.Haftvermittler farblos

    3. Schwarz 2K

    4. C5H4N4O3 + C3H8O tropfen gespritzt

    5. mit Mipa Neon Grün ca 50% Verdünung angeblasen

    6. antrocknen lassen

    7. mit Wasser und Scotch-pad fine abgewaschen

    8. mit 1000er Schleifpapier naß die "Kanten" ein bischen glatt geschliffen

    9. Klarlack - trocknen kurz schleifen mit 1200er naß - Klarlack fertisch

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X