Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feinspachtel direkt auf Füllspachtel, dann 2k Sprühfiller? Oder andere Reihenfolge?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feinspachtel direkt auf Füllspachtel, dann 2k Sprühfiller? Oder andere Reihenfolge?

    Hallo, da bin ich wieder.

    Ich habe mittlerweile wirklich viele Anleitungen gelesen/ angesehen und im Forum geschmökert, aber bevor ich irgendwas falsch mache, frage ich lieber nochmal nach.
    Konkret geht es um den Einsatz des Spraymax 2k Sprüh-Fillers in Kombination mit 2k Spachtelmasse.

    Ich möchte einige geschweißte Stellen (zum Glück in Bodennähe) wenn möglich unsichtbar gestalten.
    mipa 2k Grundierung ist schon drauf, die wird jetzt trocken angeschliffen mit 180er bis 240er Papier.
    Jetzt habe ich 2k Spachtelmasse, 2k Feinspachtelmasse und den Sprühfiller in der Dose.
    Nicht jede Schweißnaht ist perfekt - war meine erstes Mal. Dass ich Spachtel im Zweifel mehrmals dünn auftrage, ist klar.
    Ehrlich gesagt hatte ich mit einer Schweißnaht besonders zu kämpfen, die konnte ich nicht wirklich glatt schleifen. Hier hatte ich Angst vor erneutem Durchschliff. Das werden so ca. 3 unschöne Millimeter Höhe sein.
    Ich fange also mit dem Füllspachtel an.

    1. Folgt Feinspachtel direkt auf Füllspachtel und dann der Filler? Natürlich mit jeweiliger Trockenzeit.
    2. Nutze ich den Filler zum Trennen der verschiedenen Spachtelmassen?
    3. Kommt der Filler eher nur an Stellen zum Einsatz, an denen nicht gespachtelt wird?
    4. Bisher ging ich davon aus, dass der Filler über den Feinspachtel als zusätzliche "Schleifmasse" kommt. Ist das korrekt?
    5. Mit welcher Körnung gestalte ich dann den jeweiligen Zwischenschliff? Immer im 180er bis 240er Bereich?

    Da blicke ich gerade nicht wirklich durch, möchte die Arbeit aber so gut wie möglich machen.

    Wenn ich mir jetzt noch weitere Ableitungen ansehe/ durchlese, bin ich nämlich langsam balla balla

    Viele Fragen, danke für eure Zeit
    Viele Grüße
    zoolander

  • #2
    Hallo Zoolander,
    3mm ist schon eine Ansage - da besteht schon die Gefahr des Einfallens bzw. der Rissbildung.

    Wenn es absolut nicht vermeidbar ist, dann verwende ich bei mehr als 1mm schon EP-Spachtel. (Förch L274 Fugen-Hartspachtel) - das ist schon sehr gut.
    Die Förch ist aber eher wie gezinnt. (Kaltzinn)
    Ich verwende die MIPA P99 Multistar zum Spachteln und die P85 als Feinspachtel.
    Wenn Du kein Profi bist, dann kann ich Dir nur den Tipp geben, den ersten/zweiten Spachtelgang nicht zu "fein" zu spachteln.
    Da Du eh nochmals drüber spachteln musst, lieber erst die Form mit P40/P60 dann erst beim zweiten/dritten Spachtelgang mit P80/P120 schleifen.
    Hier verwende ich auch sehr gr0ße Schleifklötze, um keine "Wellen" zu schleifen.
    Kontrollpuder/Kontrollschwarz hilft auch.

    Gruß quat



    SATA X 5500 1,2I RP digital (Klarlack) und 1,3O HVLP Hippie digital (Basislack)
    SATA minijet 4400 RP 1,2SR (für die kleinen Dinge zwischendurch)
    SATA 100 B F RP 1,6 (Grundierfüller)

    Kommentar


    • #3
      Hi quat,
      vielen Dank für die Tipps.
      Ich hab mal ein paar Bilder der unschönen Stelle angehängt. Das ist aber wirklich die Ausnahme. Der Rest ist besser gelungen. Ehrlich. :-)
      Hier hatte ich mit Stellen zu kämpfen, die immer noch Licht durchgelassen haben. Deshalb ist die Schweißnaht gerade links eher unschön. Habe zwangsweise das erste Mal geschweißt, da die Arbeiten keine einzige von fünf angefragten Werkstätten übernehmen wollte. Ich bin also in allen Karosseriearbeiten fern ab vom Profi und mache jetzt das beste draus. Die Löcher sind auf jeden Fall alle schon verschlossen. Nen Blumentopf gewinne ich damit zwar nicht, aber die Stellen sind zum Glück nur sichtbar, wenn man tief in die Knie geht.

      Was meinst du generell zur Reihenfolge?

      Warum ich übrigens nicht auch gleich den Spachtel von mipa bestellt habe, ist mir ein Rätsel. Ich war so fixiert auf 2k in der Überschrift, dass ich im Shop damals nichts gefunden habe...dann wurden es die 2k Spachtel von presto über Amazon und obi. Bei denen habe ich mittlerweile gar kein so gutes Gefühl mehr. Besser switchen, oder? Den von Obi kann ich eh noch zurückgeben.
      Angehängte Dateien

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X