Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Oldtimer welche grundierung ???

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Oldtimer welche grundierung ???

    Hi leute ich bin gerade dabei ein altes Motorrad zu restaurieren (bei intresse http://board.mofapower.de/206795.html)
    und wollte mal fragen welche grundierung sollte ich nehmen um möglichst lange freude an dem Gutenstück zu haben ????

    würde mich freuen wenn ihr mir helft
    gruß Mosy

  • #2
    2K-EP-Grundierung

    Kommentar


    • #3
      Moin,

      gut das könnte jetzt wieder eine lange Diskussion werden

      Also mein Vorschlag: Ein 2 K EP Grundierfüller.

      Gruß

      Holger

      Kommentar


      • #4
        Ach, Guck doch mal hier

        Der Paul ist auch so ein Fan davon

        Gruß

        Holger

        Kommentar


        • #5
          warun ne diskusion?

          In der berufsschule hat man uns gelernt dasfür kritische untergründe nen EP grundierfüller verwendet werden sollte...


          Oder gibs da alternativen?

          Kommentar


          • #6
            Okay danke schon mal, aber warum kritische Untergründe die gesamte maschine wird bis aufs Metall abgeschliffen......
            naja ich hab halt nicht die Ahnung vom lackieren deshalb :-( stelle ich wahrscheinlich dämliche fragen


            gruß mOSY

            nett nett das moped


            Wo kauft ihr eueren lack und sowas ???? Also wenn ihrs im Netz kauft.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Azubi Matze Beitrag anzeigen

              In der berufsschule hat man uns gelernt dasfür kritische untergründe nen EP grundierfüller verwendet werden sollte...


              Oder gibs da alternativen?
              Joa gibts, erst dünn ne EP Grundierung (keinen Grundierfüller) und anschließend normalen Füller hinterher.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Azubi Matze Beitrag anzeigen
                warum ne Diskusion?

                In der Berufsschule hat man uns gelernt das für kritische untergründe nen EP Grundierfüller verwendet werden sollte...


                Oder gibs da alternativen?
                Hier ging es um einen Neuaufbau, also kein Kritischer Untergrund mehr, da er entfernt wurde.

                In dem Punkt, Restaurierung, gibt es ein etwas gespaltenes Lager unter den Lackierern.
                Die einen mit der etwas "betagten" Aufbauschicht 1K Säureprimer und 2K Füller.

                Die anderen mit einem 2 K EP und 2 K Füller Aufbau.

                Beides ist so gesehen in Ordnung.

                Bis auf ein paar, nachteile beim 1K Säureprimer, dieser ist feuchtigkeits Empfindlich, nicht Lösemittelfest und die Säure in dem Primer, kann bei Beschädigungen der Aufbauschicht, dass Metall darunter schneller zum Oxidieren bringen.
                (Hab ich was vergessen?)

                Nachteile EP: Der Preis, oder?, und jetzt fängt die Diskussion an

                Gruß

                Holger

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Mosyelergo1 Beitrag anzeigen
                  stelle ich wahrscheinlich dämliche fragen.
                  Mein Motto dazu, steht unter meinem Namen.




                  Zitat von Mosyelergo1 Beitrag anzeigen
                  Wo kauft ihr eueren lack und sowas ???? Also wenn ihrs im Netz kauft.

                  Guckste mal hier.

                  Gruß

                  Holger

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Holger Beitrag anzeigen
                    Nachteile EP: Der Preis, oder?, und jetzt fängt die Diskussion an

                    Gruß

                    Holger


                    nein, Preis garantiert nicht
                    Da der EP dünn vorgelegt (dünne geschlossene Schicht ) wird und dann nass in nass ein 2K-Füller hinterher gespritzt wird
                    der Verbrauch vom EP hält sich daher in Grenzen

                    falls der EP so aufgetragen wird, daß man ihn schleifen muß,
                    ist es natürlich teurer
                    Es liegt also in der Hand des Anwenders !!!

                    eine andere Variante wäre bei 100 % rostfreien Material einen
                    Wasserbasis Primer aufzutragen, der ist alkalisch aufgebaut (das Gegenteil von Säure, Säure und Wasser bilden Rost)
                    und anschließend mit 2K- Füller weiterarbeiten

                    Kommentar


                    • #11
                      Also um die Kosten mach ich mir erstmal keine sorgen da ich (komischerweise) von meinem Vater gesponsert werde und er meint für die betagte Maschine nur das beste.... Naja umso besser

                      danke nochmal , aber ich hätte noch eine frage(erstmal)
                      gibt es irgend ne hitzefeste Grundierung für den Auspuff ,damit mir der nicht unterm lack Rostet ???

                      sonst muss Hitzfesterlack reichen :-(

                      gruß Mosy

                      Kommentar


                      • #12
                        Moin,

                        wie währe es mit Pulverbeschichtung, soll gerade für Auspuff und Krümmer sehr gut sein.


                        Gruß

                        Holger

                        Kommentar


                        • #13
                          Vielen dank für die Antworten, da hatte ich wohl falsch gelesen, hatte überlesen das das Blech blank ist.
                          Aber mit dem Säure Füller, das wird bei uns gar nicht mehr beigebracht.

                          MFG
                          matze

                          Kommentar


                          • #14
                            Pulverbeschichten hab ich auchschon überlegt ^^ muss mal televonieren ....
                            Also ich glaube ich hab nit geschrieben das ichs bis aufs blech abschleife .... dachte das ist klar ich mein man weiß ja nie wo sich so rostnester bilden die einem dann nach 2 jahren den spaß an der kiste zerstöhren.... also mein fehler danke für die hilfe ^^ wenn die lackierung fertig ist setz ich mal nen paar bilder rein und lass die von euch profis beurteilen

                            bis dann gruß mosy

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Mosyelergo1 Beitrag anzeigen
                              Also ich glaube ich hab nit geschrieben das ichs bis aufs blech abschleife ....

                              Moin,

                              mußt Du auch nicht, eine Restaurierung (Lack) ist immer ein Neuaufbau, also vom Blanken Untergrund.

                              Alles andere ist eine Reparatur.

                              Zumindestens für einen Lackierer.

                              Gruß

                              Holger

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X