Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Expressfüller 1K

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Expressfüller 1K

    hallo, ich habe vor meinen Kotflügel zu lackieren. Ich habe noch eine Dose Expressfüller zuhause.
    expressfüller.jpg

    Allerdings habe ich eine 50€ schein große stelle wo ich bis aufs Blech runter schleifen musste. Darf ich den Expressfüller aufs nackte blech Spritzen oder muss ich dazu noch extra Grundierung für haben ?

    mfg
    assing

  • #2
    das ist ein 1Komponentenmaterial

    du wärst besser drann erst eine dünne Schicht 2K-EP und
    danach ein 2K-Füller zu spritzen

    Kommentar


    • #3
      Wenn du mit einen 2k Produkt über das 1K Zeug gehst ,
      kann sich der 1K wieder anlösen.
      Auch sollte man nicht über 1K spachteln.

      Also 1K in die Ecke stellen und auf @rene hören.

      Kommentar


      • #4
        man kann auch 2k auf 1k, nur sollte man dann mit dem 2k erstmal dünne gänge nebeln, damit der vünner schnell verflüchtig und den
        1k nicht anlöst. nehm ich häufig schnell aus der dose,
        weil bei spotrpair vorort ich keine lust auf mischen und mischen habe, denn zeit is geld, nä!

        auf blankes blech gehört immer erst 2k epoxygrundierfüller.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von plast-x Beitrag anzeigen
          man kann auch 2k auf 1k, nur sollte man dann mit dem 2k erstmal dünne Gänge nebeln, damit der Verünner schnell verflüchtigt und den
          1k nicht anlöst.
          Das sollte man aber möglichst nur mit Material machen das auf einander abgestimmt ist, sonst kann es einige Probleme geben.

          Hochziehen ist ist schon mal das Ärgerlichste was es in dem Fall geben kann.

          Die Haftung untereinander ist dabei ein Problem das unter Umständen erst Später auftauchen kann.


          Gruß

          Holger

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Holger Beitrag anzeigen
            Hochziehen ist ist schon mal das Ärgerlichste was es in dem Fall geben kann.

            Die Haftung untereinander ist dabei ein Problem das unter Umständen erst Später auftauchen kann.
            moin holger,

            grundsätzlich stimme ich zu, hatte wirklich bislang noch nicht einen
            hochzieher! immer vorsichtig und dünn is echt wichtig!
            auch reklamationen im nachhinein hatte ich nicht...

            mal gewinnt man, und mal verliern die anderen

            greetz

            Kommentar


            • #7
              Zitat von plast-x Beitrag anzeigen
              hatte wirklich bislang noch nicht einen
              hochzieher!
              Du vielleicht noch nicht, aber der nächste der auf diesen 1 K Aufbau mit anderen Material neu lackiert.

              Gruß

              Holger

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X