Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

hochglanzschwarz ohne zeit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hochglanzschwarz ohne zeit

    Hi leute, ich werde vorraussichtlich dieses WE ein beledertes armaturenbrett bekommen, werde es dann durch mein normales ersetzen, jetzt hab ich aber dann gleich die möglichkeit die leiste vor der windschutzscheibe (die leiste ist eine große lange luftdüse) auszubauen, also dachte ich mir dieses teil auch hochglanzschwarz zu lackieren, aber wie mach ich das auf die schnelle? dose wäre wohl das schnellste, das teil wird ja sowieso net so gesehen von innen nur ein wenig und von außen nur durch die scheibe

    wie geht ich da vor wenn ichs mit der dose mache?

    wenn ich glück habe kann man das teil im nachhinein einklipsen dann würd ichs lacken lassen

  • #2
    Zitat von alfa147 Beitrag anzeigen
    Hi leute, ich werde vorraussichtlich dieses WE ein beledertes armaturenbrett bekommen, werde es dann durch mein normales ersetzen, jetzt hab ich aber dann gleich die möglichkeit die leiste vor der windschutzscheibe (die leiste ist eine große lange luftdüse) auszubauen, also dachte ich mir dieses teil auch hochglanzschwarz zu lackieren, aber wie mach ich das auf die schnelle? dose wäre wohl das schnellste, das teil wird ja sowieso net so gesehen von innen nur ein wenig und von außen nur durch die scheibe

    wie geht ich da vor wenn ichs mit der dose mache?

    wenn ich glück habe kann man das teil im nachhinein einklipsen dann würd ichs lacken lassen
    Ich hab solche KS-teile erst mal richtig gereinigt in heissem Wasser mit nem schuss Spüli gereinigt,und anschliessend die Oberfläche mit 1000er glatt geschliffen,um die darauf folgende Lackschicht so dünn wie möglich halten zu Können.
    Den Lack hab ich dann ohne sonstige grundierungen erst leicht aufgenebelt kurz ablüften lassen und versucht mit 2 schichten eine glänzende oberfläche zu erhalten.
    Da diese teile relativ geschützt verbaut sind ist bei mir nie irgendwas gerissen oder abgeplatz. Wobei das wohl eher an der dünnen Lackschicht gelegen hat,da sie dadurch etwas flexibler ist.

    Kommentar


    • #3
      ok danke, aber ich kann ja auch mit klarlack dose drüber gehen dann wird das auch glänzend oder?

      Kommentar


      • #4
        Bei Innenteilen ist vorsicht angesagt.

        Probier mal vorsichtig an der Rückseite mit Nitro wie lösungsmittelbeständig der KSt überhaupt ist.

        Nicht dass wenn du am Schluss einen satteren Sprühgang (mit der Dose - Super Ausdruck - nicht?) aufträgst, dass dir der KSt wegschmilzt.

        Grüße
        Christian

        Kommentar


        • #5
          hab heute herausgefunden das ich diese leiste auch später einklipsen lässt, muss mal schauen was mein lacker nur für das eine teil verlangt, wollt jetzt net wegen das eine teil nen rießen umsturz machen

          aber ma von eurer seite aus, wie geh ich komplett do it your self mäßig ran, was für dosen brauch ich dafür?

          am besten wäre es wenn mir das sogar jemand günstig machen könnt :-D

          Kommentar


          • #6
            so hab mich heute mal an einem stück plastick (gleiche struktur) versucht, und das ergebniss war miserabel, bzw war net zufriede3n, lieber warte ich ein wenig und lass es machen, danke nochmal an alle die mich beraten haben

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X