Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stoßstange Spachteln

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stoßstange Spachteln

    möchte eine gelcleante stoßstande verspachteln. stoßstange wurde mittels kunststoffschweißen gecleant. stoßstange ist orignal von VW, d.h. PP

    welchen kunststoffspachtel sollte ich nehmen, welche vorarbeiten sollte ich vor dem spachteln machen?

  • #2
    kann doch nicht sein, das mir hier keine helfen kann..

    Kommentar


    • #3
      Vielleicht liegt's daran, daß sich Kunststoff nur in gewissem Maße spachteln läßt. Ist Dein Stoßfänger ein lackierfähiger von VW oder ein genoppter? Stell mal ein Bild ein, damit man sehen kann wieviel noch gespachtelt werden muss. Wenn Du die gesamte Fläche entlang der verschweißten Naht spachteln musst, kannst Du es eh vergessen.

      Thomas
      RTFM!

      Kommentar


      • #4
        bilder kann ich frühstens morgen machen.
        also stoßstange an sich ist /war grundiert, orginal VW eben. nun ist die stoßstange aber teils bis zum "blanken" kunstoff. die stoßstange ist auch glatt wie man es normal kennt, nur der "spoiler" unten ist genoppt. ich habe die stoßstange mit dem spoiler einteilig gemacht und die stoßleiste gecleant. an der stoßleiste müsste man meiner meinung nach nicht sehr viel spachteln. mehr ist es dann am "spoiler", da muss man es einwenig angleichen mit dem spachtel. nun will ich wissen welchen (kunststoff)spachtel ihr empfehlen würdet?
        aber wie gesagt bilder werde ich nach reichen!

        Kommentar


        • #5
          so hier mal zwei pics, ich hoffe das ihr erkennen könnt was ich meine
          lippe1kl3.jpg

          lippe2zd4.jpg

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Adeco Beitrag anzeigen
            so hier mal zwei pics, ich hoffe das ihr erkennen könnt was ich meine
            [ATTACH]395[/ATTACH]

            [ATTACH]396[/ATTACH]
            Hallo Adeco.

            Ich würde dir empfehlen einen Konturenspachtel von Carsystem Flex Kunststoffkonturspachtel zu verwenden den du auf dieser Seite findest : www.lackprofi24.de

            Der ist speziell für solche Sachen entwickelt worden.
            Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit diesem Material gemacht er lässt sich auch wunderbar ziehen und einfach verschleifen.
            Wenn du ihn nicht findest unter lackprofi24 dann schreib nochmal.

            MfG

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Adeco Beitrag anzeigen
              möchte eine gelcleante stoßstande verspachteln. stoßstange wurde mittels kunststoffschweißen gecleant. stoßstange ist orignal von VW, d.h. PP

              welchen kunststoffspachtel sollte ich nehmen, welche vorarbeiten sollte ich vor dem spachteln machen?
              Sicher, dass der Stoßfänger aus PP ist???
              Leute, denkt an den EP !!!

              Kommentar


              • #8
                hat das EPDM vergessen.....

                Kommentar


                • #9
                  genau Alexbs, ist PP EPDM

                  ok danke für den tipp, nur steht da nicht wie viel gramm die dose enthält!?

                  Kommentar


                  • #10
                    was haltet ihr von den spachteln dies bei ATU oder im baumarkt gibt? weiß jetzt nicht genau wie die firma heißt aber damit hab ich auch schon rum gearbeitet und war eigentlich immer zufrieden.
                    würdet ihr die also auch empfehlen oder eher nicht?

                    Kommentar


                    • #11
                      Hab auch was vor.
                      Welche Spachtel kann man denn nun am Besten für Kunststoffstoßstangen verwenden? Opel Kadett.... Die Stoßstange ist bereiz lackiert, aber hat in der Mitte original (ich nenne es mal) "Riefen". Die möchte ich weg machen. Vorher Sandstrahlen, damit es schön rau ist, Die Mipa Elastik Spachtel, wozu eignet die sich genau? Und wie sieht es mit der Faserspachtel aus... Denke die Spachtel wird von ca 1 bis 3 mm aufgetragen, damit die Riefen verschwinden können.

                      Kommentar


                      • #12
                        der elastikspachtel ist für lackierfähigen kunststoff gedacht, direkt ohne zu primern aber natürlich auf angeschliffen und entfetteten ks kannst du den auf den blanken ks auftragen b.z.w. auf tragfähigen altlack. du willst doch nit ernsthaft kunststoff sandstrahlen um es anzurauhen????????????????????
                        Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                        Kommentar


                        • #13
                          Doch, wieso nicht? Hatte die Stoßstange in 2 Lackierereien, die sie lackiert haben, der Lack danach beim kleinsten Verbiegen wieder abgeplatz war. Hab die Stoßstange dann einem Hobbylackierer gegeben, der nebenbei in einem Sandstrahlbetrieb arbeitete, der hatte es dann geschafft das der Lack hält. Er meinte, mal vorsichtig drüber strahlen, damit es schön rauh wird. Der Lack brauchte zwar 5 Monate bis er dann trocken war und hart, aber hat bis heute so gehalten. Nur Steinschläge sind zu sehen... Und darum will ich die Stoßstange neu lackieren und auch gleich ein wenig cleanen, denn die hintere Stoßstange ist genauso gecleant, weil es in der Herstellung deren nicht möglich war die Riefen mit nachzbilden...

                          Kommentar


                          • #14
                            naja, zum ks sandstrahlen!!!!in meinen augen übertrieben, wenn ich mit eczenter und 240-400 schleife hält der lack ebenfalls.

                            5 monate??? da hat wohl glaub ich jemand keinen härter zugefügt.
                            Zuletzt geändert von Holger; 28.05.2009, 18:47. Grund: Den S...... sinn, verwende bei Dir zu Hause und nicht hier im Forum.
                            Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja glaub ich auch. hatte auch mal nebenbei sowas erwähnt. Es glänzt dann eben nur nicht so sehr... Also ohne Härter

                              Staubeinschlüsse waren aber nur relativ wenige drin...
                              Also wie soll ich nun am Besten vorgehen, was die Spachtel angeht? Faserspachtel oder Elastikspachtel?

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X