Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Atlas Copco?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Atlas Copco?

    Moin vonner Elbe!

    Erstmal Gratulation zu diesem tollen Forum! Saustark!

    Und nun meine Frage:

    Hat hier jemand Erfahrung mit ATLAS COPCO-Pistolen?
    hochwertige Ware? einsteigerfreundlich?

    Laut Recherche bei ATLAS-COPCO muss ich wohl feststellen, dass die keine Pistolen mehr im Sortiment haben?

    Hätte da ne Gebrauchte am Start und will als Anfänger auch ausschliessen, dass das Ergebnis (weitgehend) unabhängig von der Pistole zu bewerten ist.

    Bis dato spritze ich Möbel (1K-Lacke auf MDF...) und versuche mich demnächst an Fahrzeugteilen (2K & Co)...

    Bin für jede Info dankbar!

    Danke & frische Grüsse.

    vec

  • #2
    Also ich habe von der Firma noch niee irgendwas gehört.
    Aber warten wir mal ab was die anderen sagen.

    Kommentar


    • #3
      Die Stellen eigentlich Kompressoren her und haben da auch einen sehr guten Ruf. Von den Pistolen hab ich noch nichts gehört.

      Gruß

      Kommentar


      • #4
        Atlas Copco hat eine riesige Niederlassung hier in Essen......vielleicht kannst du da mal anfragen ob noch einer was über die Pistolen weiß..Die machen hauptsächlich Kompressoren,vom allerfeinsten.....
        Der Meister in der Berufschule schwörte auf die Pistolen,wir haben als Lehrlinge in der Schulwerkstatt nur damit gearbeitet.Waren auch allererste Sahne,aber haben sich nie durchgesetzt,ist auch schon 18 Jahre her....

        Der Candyman

        Kommentar


        • #5
          ... ich teile eure Meinungen.

          Habe vorher auch nie etwas von denen gehört, da AC heutzutage lediglich im Profi-/Industriebereich tätig ist und Gerätschaften ganz anderen Kalibers baut. Allerdings auch Handdruckluftgeräte...

          Bei Interesse: http://www.atlascopco.de

          Von der Ersatzteilsituation mal abgesehen: Wenn AC vor 10 oder 20 Jahren sehr gute Pistolen produziert hat - so interessiert es mich trotzdem ob eine so "alte" Hightech-Pistole mit heutigen Pistolen mithalten kann... ich denke da an die Ebay-Pistolen & Co (nicht SATA 3000 oder ähnliches - kein Budget dafür).

          Wie schnell entwickeln sich solche Pistolen? Ist ein 20 Jahre altes Gerät noch konkurrenzfähig? Oder soll ich das Geld lieber gleich in eine aktuelle Pistole investieren? Oder doch nur eine Frage des Marketings?

          Klar, jetzt kann man sagen: "Probier es aus...." Allerdings mag ich jeden Zehner gleich richtig investieren. Experimente hab ich durch die Restauration unseres Wagens schon genug am laufen

          Und seit wann existieren eigentlich die HVLP-Pistolen?

          Ich glaube und hoffe nicht, das die Evolution im Lackierbereich der des Audio/Hifi/Computersegmentes ähnelt.

          Jedenfalls werde ich da mal anrufen.

          P.S. Bin begeistert über die schnellen Antworten

          Kommentar


          • #6
            Hi,

            ich hab von Atlas Corpo seit jahren einen Akku Schrauber im einsatz.......bin total zufrieden mit dem Ding.......den kann man schon mit Makitta usw. vergleichen.....
            Wie die Firma aber von den Lackierpistolen her ist, kann ich leider nicht sagen.....


            mfg polo_6nBT

            Kommentar


            • #7
              Es wurden auch vor vielen Jahren schon glänzende Oberflächen lackiert.
              Es ist wohl eine Frage des Weges dort hin (Zeit-/Materialverbrauch).

              Die HVLP kamen Anfang der 90er Jahre auf den Markt.

              Wenn du eine aktuelle Pistole käufst, bekommst du auch in der Zukunft noch Ersatz- und Verschleißteile zu kaufen.
              Ich habe meine Sata jet90 1993 oder 1994 gekauft und bekomme heute noch Ersatzteile.
              Dieser Kundendienst muß natürlich auch bezahlt werden (Lagerhaltung).

              Ich hoffe etwas geholfen zu haben.

              Kommentar


              • #8
                Hab einen Kompressor von Atlas Copco der ist spitze.
                Von Pistolen hab ich auch noch nichts gehört.
                Gruß,
                Ralf

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X