Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DEVILBISS Verarbeitungshinweise

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DEVILBISS Verarbeitungshinweise

    Hallo,
    wie angekündigt die Verarbeitungshinweise von DEVILBISS für verschiedene Lackhersteller.
    Hoffe es bringt euch etwas und löst ein paar Fragen.
    Die wichtigsten hier im Angang.
    Weiter findet ihr hier.
    Angehängte Dateien

  • #3
    RE: DEVILBISS Verarbeitungshinweise

    Klarlack von Lesonal -------------420 fast clear
    spritze ich mit GTI pro T1 Luftkappe und 1,2 Farbdüse


    diese Variante ist nicht aufgeführt

    sämtliche VOC-konformen Klarlacke sollte man mit 1,2 er Düsen spritzen,
    da der Festkörperanteil recht hoch ist
    da hab ich nur 1,4er gesehen----konventionell ok

    Kommentar


    • #4
      Hi ,
      ich habe die neueren Devilbiss Verarbeitungshinweise gegen die alten ausgetauscht.

      Betroffen sind.

      Standox
      Glasurit
      RM
      DuPont

      Gruß

      Kommentar


      • #5
        Zitat von rene Beitrag anzeigen
        Klarlack von Lesonal -------------420 fast clear
        spritze ich mit GTI pro T1 Luftkappe und 1,2 Farbdüse


        diese Variante ist nicht aufgeführt

        sämtliche VOC-konformen Klarlacke sollte man mit 1,2 er Düsen spritzen,
        da der Festkörperanteil recht hoch ist
        da hab ich nur 1,4er gesehen----konventionell ok
        habe mir jetzt die T2 geholt-----------und ich spritze den Klarlack nur noch mit der T2
        die macht sich eindeutig besser als die T1, obwohl die Empfehlung des Händlers bei T1 lag

        da merkt man wieder---selbst testen und selbst ein Bild davon machen!!!

        Kommentar


        • #6
          Zitat von rene Beitrag anzeigen
          habe mir jetzt die T2 geholt-----------und ich spritze den Klarlack nur noch mit der T2
          die macht sich eindeutig besser als die T1, obwohl die Empfehlung des Händlers bei T1 lag

          da merkt man wieder---selbst testen und selbst ein Bild davon machen!!!
          habe heute mal die T1 auf die Pro gedreht und meine Spaßhaube damit lackiert, zuvor das gleiche mit der HVLP---allerdings beiner Kundenhaube

          Fazit: mit der T1 war es problemloser, als mit der HVLP
          in Zukunft werde ich wohl ausschließlich den Basis mit der T1 lackieren
          die HVLP hab ich dann wohl zum Ankucken

          Kommentar


          • #7
            ich kann doch nicht so gut Englisch :(

            Hallo :-)

            mein geliebtes Lackiererforum... da mein Englisch dem Fachlichem nicht ausreicht, muss ich doch mal was hier rein posten. Oder ist ein eigener Thread besser? Wenn ja dann verschiebe das hier in einen neuen Threas, bitte.

            Ich habe eine Devilbiss GTI (geiles Teil ) mit einer 1,4er Düse. Was mich interessiert, was ist der Unterschied zwischen einer 1,4er Düse und einer 0,8er Düse im Klarlackbereich? Klar, die Farbmenge, aber was noch? Härtet bei einer zu kleinen Düse der Lack bereits in der Luft, oder verläuft der Lack nicht? Feinerer Spritznebel? Habe von BEROLIT Klarlack den ich damit morgen früh verarbeiten möchte.

            Was passiert eigentlich wenn ich zu wenig oder zuviel Luftdruck habe? Wo finde ich die empfohlenen Drücke für die Lacke bei der GTI?

            Habe die Suche ein paar mal genutzt, aber nicht so recht Antworten dazu gefunden.

            Was mir noch eingefallen ist. Kann man Wasserbasislack noch einmal schleifen, wenn ja mit was und wie?

            Hoffe mit meinen vielen Fragen die Nerven der anderen User nicht strapaziert zu haben, aber ich hab noch nix dazu gefunden um mein Wissen zu erweitern.

            Kommentar


            • #8
              Zitat von Martininii Beitrag anzeigen
              Hallo :-)

              mein geliebtes Lackiererforum... da mein Englisch dem Fachlichem nicht ausreicht, muss ich doch mal was hier rein posten. Oder ist ein eigener Thread besser? Wenn ja dann verschiebe das hier in einen neuen Threas, bitte.

              Ich habe eine Devilbiss GTI (geiles Teil ) mit einer 1,4er Düse. Was mich interessiert, was ist der Unterschied zwischen einer 1,4er Düse und einer 0,8er Düse im Klarlackbereich? Klar, die Farbmenge, aber was noch? Härtet bei einer zu kleinen Düse der Lack bereits in der Luft, oder verläuft der Lack nicht? Feinerer Spritznebel? Habe von BEROLIT Klarlack den ich damit morgen früh verarbeiten möchte.

              Was passiert eigentlich wenn ich zu wenig oder zuviel Luftdruck habe? Wo finde ich die empfohlenen Drücke für die Lacke bei der GTI?

              Habe die Suche ein paar mal genutzt, aber nicht so recht Antworten dazu gefunden.

              Was mir noch eingefallen ist. Kann man Wasserbasislack noch einmal schleifen, wenn ja mit was und wie?

              Hoffe mit meinen vielen Fragen die Nerven der anderen User nicht strapaziert zu haben, aber ich hab noch nix dazu gefunden um mein Wissen zu erweitern.
              MS Klarlack----mit 1,4er Düse----------ja
              VOC konformer Klarlack 1,2er Düse----sonst Kochergefahr
              W-Basis----trocken schleifbar, wenn richtig abgelüftet is mit 800er
              Eingangsdruck je nach Viskoisität 2-2,2 bar

              Kommentar


              • #9
                Danke :-) Hat alles wunderbar geklappt. Bis auf einer leichten Orangenhaut die jetzt 30Minuten danach ein bisschen zu sehen ist.

                Kommentar


                • #10
                  Hi,
                  von den sogenannten Herstellerempfehlungen halte ich im Klarlackbereich nicht allzuviel. Habe vor vielen Jahren schon meinen Klarlack mit 1,2er Düse gespritzt und sehr gute Ergebnisse erzielt. Dieverse Anwendungstechniker schlugen die Hände über´m Kopf zusammen wenn ich davon erzählte...bis sie die Ergebnisse sahen oO. Mein Materialverbrauch lag komischerweiße auch unter dem was sonst so üblich war. Da ich von Natur aus etwas "misstrauisch" bin teste ich lieber selbst aus was mir liegt und pfeife halt auch mal auf ne Vorgabe wenn´s running System funzt.

                  MfG Watz

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X