Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Lackierpistole?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Lackierpistole?

    Hallo. Bin von Beruf KFZ Mechatroniker und Lackiere Hobbymäßig.
    Wollte euch mal fragen welche Pistole ihr mir für Klarlack empfehlen würdet? Bei uns im Betrieb wird auch Lackiert und unser Lackierer empfiehlt mir die Devilbiss GTI Pro mit 1,3er Düse und T2 Luftkappe.
    Ich weiß das es schwer ist da neutral zu bleiben da der eine lieber mit Sata, der andere mit Devilbiss und der andere mit Iwata lackiert.
    würde mich trotzdem über gute antworten freuen.
    Mfg Tobi

  • #2
    Mal die Suchfunktion genutzt?

    Das Thema hatten Wir schon sooo oft.

    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      Das Thema hatten Wir schon sooo oft
      Jepp..aber ein aussagekräftiges Ergebniss wirst du nicht nachlesen können. Fakt ist: alle oben genannten Pistolenhersteller sind absolute Premiummarken. Ist also oft nur eine optische oder vom handling gesehene differenz zu betrachten. Lackieren werden alle Pistolen der obigen Marken nur so gut wie der welcher am Abzugshebel hängt und in der Lackierkabien steht. Andersrum..ein Hobby-Lacker welcher in der Garage oder im freien lackt..wird eine solche Spritze nicht wirklich an Ihre Grenzen bringen.
      Mein persönlicher Favorit: SATA...weil einmal SATA..immer SATA. Durch dummen Zufall war meine erste Spritze in den 90igern ne SATA JET 90S..tja so bleibt man dann beim selben Hersteller...bin sozusagen mit Großgeworden.
      Alle meine Lacker-Kumpel benutzen ne SATA. Was aber nun nicht sagt das die anderen schlechter sind. Sind halt eben nicht so weit verbreitet.
      So wünsche viel Spaß beim >suche< quälen.
      mfg Ralf

      Kommentar


      • #4
        naja ist halt so ein zeug vorallem vom preis her,
        die entscheidung fällt mir echt schwer.
        da muss ich noch 1 bis 2 nächte drüber schlafen :-)

        Kommentar


        • #5
          aber am Preis sollte es nicht hängen, dann kauf dir auf jeden fall lieber eine gebrauchte sata oder sonstige, anstatt eine neue billige
          und außerdem kann man ohne Werkzeug einfach nichts arbeiten

          dir nütz das teuerste auto nichts wenn du keine reifen hast
          jedoch die reifen ohne auto nützen dir auch nichts

          Kommentar


          • #6
            ja das ist mir schon klar.
            aber ich meine von der devilbiss zur iwata ist schon ein gewaltiger unterschied.
            habe einmal mit einer gti pro lackiert und fand diese echt wahnsinn vorallem die feine zerstäubung.
            wollte nur mal eure meinung dazu haben.
            mfg tobi

            Kommentar


            • #7
              Zitat von TobiW201 Beitrag anzeigen
              ja das ist mir schon klar.
              aber ich meine von der devilbiss zur iwata ist schon ein gewaltiger unterschied.
              habe einmal mit einer gti pro lackiert und fand diese echt wahnsinn vorallem die feine zerstäubung.
              wollte nur mal eure meinung dazu haben.
              mfg tobi

              vielleicht hast du ne möglichkeit auch ne sata zu testen?
              wenn du die gti als wahnsinn erachtest, gönn dir doch eine...
              bist mit beiden herstellern sehr sehr gut bedient...
              im minisegment liegt mir die sri devilbiss irgendwie besser!

              Kommentar


              • #8
                ne hab keine möglichkeit ne sata zu testen.
                werd mir dann die devilbiss gti pro t2 mit 1.3er düse holen

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X