Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vernünftige Mini HVLP kaufen? ( mittlere Preislage)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Also die Jetstream K350 läuft definitiv nicht vom gleichen Band
    wie die Sata's. Schaut euch die Bilder mal genau bzgl. Druck-
    Einstellung (Sata hinten, K350 unten) und Farbbecher-Aufnahme
    mal genau an.
    Positiv ist, daß in den Farbbecher ein Sieb eingelegt werden kann.

    Die K350 ist eher vom gleichen Band wie die Mini Low Costs.

    @kiko
    Nicht nur aus Sicht Profis (bin selber Amateur), gerade als Anfänger kannste dann weitestgehend ausschließen, daß es an der Pistole liegt. Da haste mit ganz anderen Dingen zu kämpfen (Materialien, Untergrund,
    Spritzdruck etc.). Vielen ist die Suppe bei'ner low cost Mini direkt hinter der
    Farbnadeldichtung rausgelaufen. Mir beinah auch direkt übers Lackierobjekt.
    Das brauch ich nicht öfters. Das ist nur was für extrem kleines Budget und viel Zeit.
    Oder low Quality Anwendungen.

    Kommentar


    • #17
      Brauch sie für Kunstharzzeugs, nur im Forum kann anscheinend auch kaum einer genaues zu so Lacken sagen. OK, ich sehe das es mit meiner großen LM92 funktioniert, nur die arbeitet mit viel mehr Bar und klar ist mir bisher nur eins, nämlich das es bei ner Mini keine größere Düsen als 1.4mm gibt. ...
      Da ich nicht weiß, wie gut das damit geht - wäre es was viel Gambling eine Spritze für 200Euro kaufen. Denke mal, irgendwas gibt es ja eigentlich immer zwischen High und Lowend.

      Schaut euch die Bilder mal genau bzgl. Druck-
      Einstellung (Sata hinten, K350 unten) und Farbbecher-Aufnahme
      mal genau an.
      Keine Ahnung, rein nach Augenmaß sieht die Jetstream baugleich zur Pro-Tek 2500 Mini aus.

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X