Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Test / Jetstream I K350-M v.s. Sata mini Lackierpistole

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Hy Leute

    Ich finde es toll, dass ihr solche Tests macht. Ich habe selbst eine günstige Pistole (60€) auf ebay gekauft und die kann mit meiner Walther Pilot nicht mithalten. Da hört man es umso lieber, dass es auch günstige Pistolen gibt, die auch was taugen.
    Aber mir fehlt das Beilackieren beim Test. Die Sata Minijet ist ja gerade mit der SR Düse auf das Beilackieren ausgelegt. Bei der SR Düse ist im Gegensatz zur normalen Düse der Kern trockener und somit kann ein Übergang leichter gespritzt werden.
    Ich möchte auch die hohen Preise der Markennamen etwas verteidigen. Z.B.: 10 Jahre Ersatzteilgarantie, kompetente Ansprechpartner und eine sehr informative Homepage, auf der man viele Tipps bekommt: Lackier, Reiniguns- und Reparaturviedeos http://www.sata.com/Media/index.jsp
    Im Punkto Service kann ich jetzt nur von Walther sprechen: die haben mir nach 2 Jahren einfach eine neue gegeben, weil sie den Defekt nicht gleich fanden.

    mfg Leizi

    Kommentar


    • #32
      mit Walter hast du was Feines , wir haben die auch im Programm, erst rümpfen alle die Nase, Kunststoffgriff *bah* ( fühlt sich aber immer warm an, die Firmenlogos überleben allerdings keine 10 Waschgänge) aber wer sich einmal durchgerungen hat , die Walter's zu testen, der kommt aus dem staunen nicht raus...................
      ..........der Weg ist das Ziel !

      Kommentar


      • #33
        Hy Plasma

        Hast du zufällig auch Erfahrung mit Sata? Mich würde der Vergleich zwischen Walther und Sata interessieren, weil ich mir zum Beilackieren die Sata Mini zulegen möchte.

        mfg leizi

        Kommentar


        • #34
          Hey
          ist echt interessant das es eine günstige Pistole gibt die mit Sata mithalten kann...
          Werde mir die Jetstream in den nächsten Tagen bestellen und wollte euch mal fragen was ihr den von den anderen Jetstream Modellen haltet, bräuchte auch noch eine größere Pistole und würde mir dann gleich eine mit bestellen

          vielleicht hat ja auch schon jemand von euch diese getestet...

          Schonmal vielen dank
          Gruß Andi

          Kommentar


          • #35
            Hi
            Nein , die anderen Jet hatten wir noch nicht in den Fingern.
            Aber schau mal hier.

            Da gibt es Zur Zeit die Devilbiss FLG5 mit 2 Düsensätzen.
            Dann hast ne Marken Pistole ,und mit der 1.8 Düse kannste sie dann auch zum Füllern benutzen.

            Gruß

            Kommentar


            • #36
              Guten morgen...

              Ja die Devilbiss hatte ich erst vor mir zu holen aber die soll ja leider nicht für Wasserbasislacke zu gebrauchen sein

              Das Set wäre ansonsten echt ne super sache...

              Gruß Andi

              Kommentar


              • #37
                ich habe die jetstream und wusste bis dato nicht das es nen vergleichstest zur sata gab bzw. gibt.
                selbst mein lackierer (der nur sata´s hat und nur standoblue verarbeitet) wollte mir die pistole sofort abkaufen.
                das teil ist echt genial und für den preis echt eine alternative zu den teuren pistolen!

                Kommentar


                • #38
                  Hey, ich bin neu hier, hab mich gerade angemeldet


                  Meine sehr alte Minijet (erste Generation made in W. Germany^^) hat langsam aber sicher ihre beste Zeit hinter sich, ein neuer Düsen und Dichtsatz rechnet sich einfach nicht mehr.

                  Bin durch Google auf die Jetstream I K-350 M als brauchbare und bezahlbare Alternative für den Heimgebrauch gestoßen, hab dazu aber noch 2 Fragen:

                  Gibt es für die Pistole einen Adapter für Sata RPS Einwegbecher? Denn die benutzen wir auf der Arbeit und auf die Becher möchte ich ungern verzichten...

                  Und wie sieht es mit der Ersatzteilversorgung aus? Ist die Gewährleistet?


                  Schonmal vielen Dank

                  Kommentar


                  • #39
                    Zitat von Druckluftdave Beitrag anzeigen
                    Gibt es für die Pistole einen Adapter für Sata RPS Einwegbecher? Denn die benutzen wir auf der Arbeit und auf die Becher möchte ich ungern verzichten...
                    Genau das wollte ich auch gerade fragen ... Bitte, weiss jemand dazu etwas?

                    Kommentar


                    • #40
                      Habe Antwort von Herrn Haider dazu erhalten:

                      ... wir haben Kunden, welche sich einen Adapter für diesen Behälter gedreht haben. Leider können wir aus patentrechtlichen Gründen nicht anbieten.

                      Kommentar


                      • #41
                        Ich bin auch auf der Suche nach einer neue Spor Repair Pistole und schwer am spekulieren was ich mir zulegen soll. Reizen würde mich natürlich eine Sata Minijet 4400 aber der Preis ist halt für den Privatgebrauch doch recht ordentlich.

                        Da der Test ja schon ein paar Jährchen her ist würde mich interessieren ob zufällig wer die Jetstream gegen die Minijet 4400 B HVLP getestet hat oder dazu was sagen kann.

                        Wäre über Hilfe bei der Entscheidungsfindung sehr dankbar ;-)

                        Kommentar


                        • #42
                          Stell doch erstmal dar, was du generell damit machen möchtest.

                          Kommentar


                          • #43
                            Brauche sie nur ab und zu um kleine Sachen an meinem Fuhrpark auszubessern (Spot Repair bzw. Beilackierung) mit einer 0,8mm Düse/Nadel.

                            Für die Lackierung von gesamten Teilen hab ich AZ3 HTE2 mit einer 1,3 und einer 1,0 mm Düse/Nadel.

                            Kommentar


                            • #44
                              Dann würde ich mir um eine Minijet 4400 keine Gedanken machen - es sei denn, du stehst auf eine wertige Waffensammlung und kannst dir diesen Luxus leisten. Es ist nie verkehrt, wenn man das beste Werkzeug für seine Arbeiten verwendet.

                              Für das was du hier aufzählst tut es die Jetstream locker. Ich habe selbst zwei und auch 2 Minijets, so wirklich viel mehr oder besser können es die Satas aber dann doch nicht. Mit der Jetstream geht man vielleicht bisschen hemmungsloser um.

                              Kommentar


                              • #45
                                Herzlichen Dank, dann muss ich mich nur noch nach einer günstigen Pistole für den EP Grundierfüller umsehen.

                                Kommentar

                                Unconfigured Ad Widget

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X