Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe!!??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe!!??



    Hallo!
    Ich hab nen kleines Problem und hoffe, dass mir einer von Euch helfen kann.
    Ich hab von meinem Dady den Auftrag bekommen seine nagelneue, unbenutzte Lackierpistole zu verkaufen, leider weiß ich nicht, wie ich die beschreiben soll. Es gibt leider keine original Verpackung mehr. Hier die Angaben, die sich auf der Pistole befinden:

    >>halte sie in der rechten Hand, damit ihr wisst auf welcher Seite was steht<<

    links auf dem Griff:
    -SATA jet H
    -NR 95
    rechts auf dem Griff:
    MAX 3 BAR
    MAX 43 PSI

    oben Made in Germany, eine Nummer und
    MAX 5 BAR
    MAX 72 PSI
    CE Prüfzeichen

    Auf der Düse steht am Rand eine 6 und vorne: 1,2 NK 95

    die Pistole ist grün, es gibt drei Einstellschrauben im hinteren Teil der Pistole und die Düse ist logischer Weise auch einstellbar.
    unten am Griff befindet sich der Druckluftanschluss, vorne ebenfalls unten befindet sich die Vorrichtung für die Farbzufuhr.
    Wäre toll, wenn ihr mir helfen könnt.

    Nette Grüße und im voraus ganz vielen Dank!!
    Chris.

  • #2
    hallo,

    was hast du denn für eine preisvorstellung, für den eimer?

    saugbecher (unten aufgeschraubt) odedr fließbecher (oben aufgeschraubt)?


    gruss
    Zuletzt geändert von plast-x; 17.06.2009, 22:36. Grund: gammatik

    Kommentar


    • #3
      meines Wissens gab es den Düsensatz 1,2 nur für die Ausführung mit Materialzuführ über Schlauch und Pumpe. Bei Fließ oder Saugbescher war unter 1,4 nix zu bekommen.
      Wird also schwer die alte Lady noch an den Mann zu bringen. eher was für Sammler.
      Die gibt es schon 10 Jahre nicht mehr zu kaufen und mit Ersatzteile ist auch rio.
      ..........der Weg ist das Ziel !

      Kommentar


      • #4
        Hier handelt es sich um eine alte H= >Hängebecher< Pistole!
        HAbe früher mal so einem Dingens lackiert. War überhaupt nicht mein Fall..zu schwer und unhandlich. Spritztechnisch aber völlig mit den Fließbecher Sata 90 zu vergleichen!
        NR 95 heißt in diesem Fall...Nebelreduziert.
        Wer sowas kauft?
        HAbe mir mal sagen lassen das z.B. in der Türkei sowas super gerne täglich im Gebrauch ist. Dort mag man keine Fließbecher-Pistolen...war allerdings vor 10 Jahren so...obs heute noch so ist?
        Die 3bar aufm Pistolengriff..bedeutet der Pistoleneingangsdruck bei abgezogenen Hebel. Sprich zum spritzen braucht die 3 bar..halt etwas mehr als ne Fließbecher...weil man ja schließlich die Farbe aus dem Becher saugen muß.
        Drück dir mal die Daumen das du die verkauft bekommst.
        Vielleicht ein Teil für den Hobbylackierer?
        Kenne selber keinen Lacker der mit solch Saugbecherpistolen Autos lackiert.
        mfg Ralf

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X