Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Luftbedarf Sata minijet

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Luftbedarf Sata minijet

    hallo!

    ich habe mir mal das luftvolumen der Sataminijet 3000b angeguckt, die ja 115 NL/min hat.

    auf der Seite konnte man berechnen lassen wieviel leistung der kompressor für die arbeiten benötigt
    http://sata.com/index.php?id=4034&L=0
    wenn ich nur die pistole hinzufüge kommt am ende raus, dass es eine Kompressorabgabeleistung von 50 liter hat? wieso die eine pistole hat doch schon 115 l ?


    vielen dank schonmal

    mfg Daniel
    Angehängte Dateien

  • #2
    Moin.

    Die 115 Liter beziehen sich auf 100% Leistung, also immer volle Pulle.

    Die 50 Liter ergeben sich durch 33,33 % Gebrauch und 30 % Reserve in der Sata Rechnung.

    Man geht davon aus das, nicht immer volle Druckluft im Gebrauch zu haben, die Berechnung ist auch nur für einen Nutzer.



    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      Wenn ich das richtig sehe (ohne diese Seite jemals gesehen zu haben) rechnen die so:

      (Die Rechnen mit ner Annahme für 3 Lackierer)Die benutzen die eine Pistole, und zwar ca 33% des Tages. Also 115/3=38l/min und rechnen die nen Aufschlag zur Sicherheit von 50% und kommen damit auf 50l/min. (Der Mehrverbrauch der Pistole wird durch den Tank gepuffert denke ich).

      Dies macht für mich nur sinn, wenn du den durchschnittlichen Luftbedarf einer Lackiererei über den Tag berechnen willst.
      Diese haben einen GROSSEN Tank und arbeiten dann teilweise versetzt usw. und da kann man das dann evtl so machen.

      Wenn du aber einen Kompressor für dich zu Hause oder so mit 50l Tank kaufst, und fängst an zu lackieren, dann ist dein Druck bei 115l/min Verbrauch spätestens nach ein paar Minuten im Keller wenn der Kompressor nicht eine Luftfördermenge >115l/min hat...

      Wenn du für dich selbst rechnest, kannst du sagen:
      Entweder du hast nen "kleinen" Tank und ne Fördermenge, die für die Pistole ausreicht, oder nen sehr großen Tank und dann braucht man nicht ganz so viel (es sei denn du lackierst wirklich den GANZEN Tag).

      So ist das glaube ich gemeint, was die da rechnen...welcher Fall auf dich zutrifft...

      OK Holger - während ich hier denke und tippe....warst du schneller

      Kommentar


      • #4
        Zitat von mrbrown Beitrag anzeigen

        OK Holger - während ich hier denke und tippe....warst du schneller
        Dafür hast Du es ausführlicher erklärt

        Gruß

        Holger

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X