Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brauche Hilfe beim Kauf einer Pistole

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Freelancer
    Ein Gast antwortete
    alles klar! danke euch! diesmal mit dem thx button

    werd das ergebnis hier presentieren. hoffe das zieht sich jetzt nich hin. werd ungeduldig

    Einen Kommentar schreiben:


  • Astra101
    antwortet
    @knec,

    genau!

    @Freelancer,

    Außenspiegel demontieren ist ne recht einfache Sache. Vom Innenraum muß erstmal die Spiegeldreickabdeckung ab. Dann sieht man schon Schrauben. Danach hast du en Außenspiegel in der Hand.
    Am besten du googelst mal nach diversen Tuningforen von deinem Auto. Das sind Anleitungen gang und gäbe.

    Gruß Daniel

    Einen Kommentar schreiben:


  • Knec
    antwortet
    Nur mal noch was in eigener Sache.
    Für Bedankungen gibts da den kleinen, netten Button.
    Sollte man ruhig hin und wieder mal benutzen.
    Da haben alle was davon!

    PS: Das mit der Idee sich das vom Lackierer zeigen zu lassen find ich auch echt prima.
    Bin mal gespannt was da bei rauskommt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Freelancer
    Ein Gast antwortete
    alles klar

    danke für den tipp! hätte auch nich gedacht das bei dem hersteller sowas von hand gelackt wird

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schnapadäus
    antwortet
    sicher kann man den Spiegel zerlegen....der wird ja nicht so lackiert beim Spiegelhersteller hergestellt. Lackiert werden solche Spiegelkappen immer noch von Hand. Bei BMW wurden alle Kleinteile Handlackiert..auch Spoiler , Stoßstangen ect.
    Daran denken beim Spiegelglas demontieren..vorsichtig sein..und immer an der schmalen Spiegelglasseite ansetzen um das Spiegelglas abzuhebeln. Scherben bringen ja bekanntlich Glück..aber gebrochenes Spiegelglas leider nicht!
    Viel Spaß beim lacken. Die Idee beim anderen Lacker zugucken ist cool....denn jeder lackiert anders
    mfg Ralf

    Einen Kommentar schreiben:


  • Freelancer
    Ein Gast antwortete
    hätte ich mir ja denken können

    kann ich das ding nich selber zerlegen? ich google das ma nach. möchte, dass es diesmal vernünftig wird

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holger
    antwortet
    Zitat von Freelancer Beitrag anzeigen
    mhh, irgendwie alles net so dolle oder? wie machen die das in der Produktion?
    Da ist der Spiegel zerlegt, so wie dein Lacker es Dir schon erzählt hat

    Gruß

    Holger

    Einen Kommentar schreiben:


  • Freelancer
    Ein Gast antwortete
    mhh, irgendwie alles net so dolle oder? wie machen die das in der produktion?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holger
    antwortet
    Vorher die Stelle Lackieren, dann passt zu mindestens der Farbton

    Nacht Trocknung, entweder die Stelle zu kleben, was natürlich eine Kannte mit sich bringt oder auf lassen und versuchen hinterher zu Polieren.

    Bei 2 K Uni (ohne Klarlack) kann man den Spiegel, der auf einem Ständer fest geschraubt ist.

    Erst die innen Stelle spritzen und den Spiegel auf klappen und dann außen spritzen.
    Bringt aber auch den Effekt, dass Spritznebel an der Stelle zu sehen ist, wenn der Spiegel an geklappt wird.

    Gruß

    Holger

    Einen Kommentar schreiben:


  • Freelancer
    Ein Gast antwortete
    okay.

    vorallem wirds kostengünstig

    ab und anmontieren mach ich komplett. schleifen sowie füllern will er mir ne stunde zeigen und dann darf ich ran^^


    habt ihr ein tipp zu dem untrigen foto wie man das am besten lackiert? der lackierer meinte das das schlecht geht, bzw. man den spiegel komplett auseinander nehmen müsste. wie kann man das am einfachsten machen?

    lg
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holger
    antwortet
    Zitat von Freelancer Beitrag anzeigen
    hab auch vor die ersten Lackierungen mit ihm zusammen zumachen und mir das ein oder andere mit abzugucken. was haltet ihr von der Idee?
    Das ist mal eine sehr gute Idee

    Das da noch keiner drauf gekommen ist

    Gruß

    Holger

    Einen Kommentar schreiben:


  • Freelancer
    Ein Gast antwortete
    ich schaue mich auch gerade weiter um. danke das du das mit dem verkäufer gesagt hast! sowas macht mich misstrauisch.

    hab jetzt auch einen lackierer an der hand. ist ein freund von einem freund die welt is n dorf

    evtl. kann ich da was abstauben. evtl. was zum ek bekommen usw. hab auch vor die ersten lackierungen mit ihm zusammen zumachen und mir das ein oder andere mit abzugucken. was haltet ihr von der idee?

    lg

    Einen Kommentar schreiben:


  • PP2000
    Ein Gast antwortete
    Der Käufer hat dieses Set schon einmal verkauft. Da ging Sie für 284 Euro weg. Komisch das dieses jetzt schon wieder drin steht, war Sie doch nicht in 100% in Ordnung?

    Meine Meinung ist das man sich lieber eine neue Pistole kaufen sollte oder Sie beim Kauf genau anschauen / probieren sollte um Ärger vorzubeugen. Wie man in der Historie von eBay sieht, verkaufte db-ramasch viele hochwertige Pistolen. Die Frage ist wo die Ware erkommt? Retourware? Ich hatte mir eine SATA damals vom Lackierer geholt, ein halbes Jahr alt, da die ihre Pistolen halbjährig tauschten. Ich hatte nie Probleme beim Lackieren, und der Preis war weit von 300 Euro entfernt. Man weiß halt nie was mit den Pistolen aus eBay gemacht wurde. Also wenn du eine gute Gebrauchte haben willst, kannst du auch bei einem teurerem Lackierer in deiner Nähe fragen, da diese wohl öfters tauschen, und mit etwas Glück einiges an Kohle sparen und vorher "ausprobieren".

    Einen Kommentar schreiben:


  • Astra101
    antwortet
    So nachdem du nun ja ne teure, sehr gute Pistole zum Farben und Klarlacken rausgesucht hast würd eich dir noch raten eine für die Grundierung und Füller zu kaufen.
    Da reicht meines Wissens eine günstigere aus. Z.B ne FLG5 von Devilbiss mit 1,4er und 1,7er Düse. Preis ca. 100€.

    Gruß Daniel

    Einen Kommentar schreiben:


  • Freelancer
    Ein Gast antwortete
    Guter Tipp! Das wäre mein erster Fehler gewesen^^ Hätte den Schlach direkt angeklemmt^^

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X