Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Pistole, Billig oder Walther/Devilbiss/Sata?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Pistole, Billig oder Walther/Devilbiss/Sata?

    Hallo Leute,

    Nachdem ich mich hier durch die Themen gelesen habe und obwohl es schon ein ähnliches Thema gibt, möchte ich euch trotzdem gern um Rat bitten.
    Ich bin zwar eher spezialist für altes Blech und Motoren und habe meine Autos meist bis zum Füller selbst gemacht und dann nur noch die Basis und Klarlack von einem Lakierer. Allerdings möcht ich jetzt selbst den Rest erledigen.
    Bei meiner neue Garage ist schon eine Ab- und zuluft eingeplant und ordentliches Licht versteht sich von selbst, dann kanns schon los gehen.
    Eine Giulia und ein R5 GTE warten schon auf eine Restauration.

    Ich bin auf der Suche nach einer Spritzpistole die gut genug ist auch für einen Ganzlakierung.
    Anfangs dachte ich ich schau nach einer gebrauchten Sata, dann bin ich hier bei euch auf diese billige von exclusive-home gekommen, hat das Teil wirklich Sinn oder reicht die nur für Kleinteile?

    Da ich aber gerade beim Hausrenovieren bin, muß ich eine 40m² Holzdecke (Eiche massiv mit Klarlack oder Parkettlack drauf) weiß lakieren (überkopf) das geht wohl nur mit einer Saugbecherpistole, die billigsten die noch funktionsfähig aussehen kosten irgend was zw. 60-100,-
    Allerdings werde ich bis auf diese eine Decke wahrscheinlich nichts mehr überkopf lakieren, ja ok vielleich Autoinnenräume wenn sie komplett ausgeräumt sind beim Restaurieren, aber das bisschen ausnebeln geht auch mit einer Fließbecher...

    Wenn ich dann zusammenrechne die billige Fließbecher+ Versand und dann noch eine Saugbecher+ Versand, lande ich irgendwo zw. 150 und 200€

    Da bietet sich aber eine interessante Pistole an: Walther Pilot III F, die kann man mit Saug und Fließbecher betreiben, kostet ~250,- als Fließbecher-Variante was der Saugbecher noch dazu kostete weiß ich nicht.
    Kennt die Pistole jemand?

    Bei den Fließbechern ist mir noch eine Einsteiger DeVilbiss ins Auge gestochen die FLG5, was haltet ihr von der?

    Bei Sata gibts so viele Modelle da blick ich nicht durch was da überhaupt in Frage käme...

    Gibts irgend wie eine Möglichkeit diese Holzdecke mit einer Fließbecher zu spritzen ohne, daß ich mit den halben Lack über den Kopf schütte?

    Was meint ihr dazu, was könnt ihr mir empfehlen

    Grüsse
    Markus

  • #2
    Mit einer Fließbecherpistole kannst du überhaupt nicht Überkopf spritzen, schon gar nicht 40m².

    Auch ne Saugbecherpistole ist nicht ganz optimal.


    Bevor du dich in Unkosten stürzt, leih dir vom Fachhandel ein Airless (besser Aircoat) aus. Kostet weniger als eine Neupistole und du kannst perfekt Überkopf arbeiten.

    Wirst sehen, von Eiche auf weiß musst du mindestens 2mal lackieren, die Poren werden immer dunkel durchscheinen. Das beste wäre einmal weiß dünn vorspritzen, mit dem Pinsel nachziehen, damit die Poren zu sind und dann fertigspritzen. Das ganze recht zügig, ohne dass es anzieht.

    Kommentar


    • #3
      Danke für die schnelle Antwort!

      Ok, dann lass ich die Decke mal nicht in die Kaufentscheidung einfließen, was ich aber noch vergessen habe zu erwähnen, sind 11 Innentüren die auch lackiert werden sollen, daß kommt den Anforderungen die ich auch bei den Autos habe näher.

      Kann man mit Pistolen unter 200€ gute Auto-Ganzlakierungen machen?

      Was meint ihr soll ich mir für Basis&Klar bzw. Buntlack kaufen?

      Grüsse
      Markus

      Kommentar


      • #4
        Für eine Auto-Ganzlackierung würde ich dir schon ne Profipistole empfehlen.

        Also, mit einer guten Füllerpistole hätte ich bedenken, speziell wenn man nicht so geübt ist, zerstäubt die Lackierpistole besser.

        Zum die Türen spritzen hat es wenig Sinn mit Farb- und Klarlack zu arbeiten. Doppelte Arbeit, doppeltes Material, bei der Menge geht das ins Geld. Zudem spritzt du nicht in einer staubfreien Kabine und hast sicher Einschlüsse. Im Klarlack auf weißem Lack sieht man die besonders gut.

        Zum Türen in weiß seidenmatt spritzen ist eine gute Füllerpistole ausreichend.

        Kommentar


        • #5
          Hallo,

          die Türen sollen Seidenmatt werden, aber wie auch bei der Decke, wird das hoffentlich eine einmalige Aktion und ganz ehrlich, mir wäre ein Lackaufbau wie beim Auto zu teuer für die Türen.

          Also wenn ich mir eine neue kaufe, soll sie für meine Autos richtig sein. Übrigens gefüllert hab ich bis jetzt mit einer Optima aus den 80eren.
          Allerdings muß ich schon sagen, daß ich damit sicher nicht jeden Tag lakieren werde vielleicht 1-2mal im Jahr.

          Kannst du mir ein bestimmtes Modell der guten Pistolen empfehlen, oder was verwendest du?

          Grüsse
          Markus

          Kommentar


          • #6
            Zitat von mc-racing Beitrag anzeigen

            Ok, dann lass ich die Decke mal nicht in die Kaufentscheidung einfließen, was ich aber noch vergessen habe zu erwähnen, sind 11 Innentüren die auch lackiert werden sollen

            Schon mal an nen Pinsel gedacht?
            Ich weiß ja nicht ob das Sinn macht Innentüren und ne Holzdecke unbedingt mit ner spritze zu Lackieren. Der gute alte Pinsel oder auch Roller tuts oft auch und ist wesentlich günstiger.
            Carpe diem...!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von mc-racing Beitrag anzeigen
              Kannst du mir ein bestimmtes Modell der guten Pistolen empfehlen, oder was verwendest du?
              Für solche Fälle verwenden wir eine Wagner GM 2000 Aircoatpistole. Der Nachfolger ist die GM 4100 AC (Dazu braucht es natürlich noch die Pumpe)


              Also Fließbecherpistole kann ich dir die Sata Jet 3000 RP empfehlen. Es gibt aber auch eine vergleichbare Pistole von DeVilbiss

              Kommentar


              • #8
                Hallo,

                ich hab mich mal umgesehen, aber ich kann keine Preise zu den Sata Pistolen finden (da die das ja nicht wollen).

                Also hätte ich jetzt 4 Pistolen auf der Liste:
                Sata Jet 3000 RP
                Sata Jet RP (wo ist da eigentlich der unterschied zu 3000 RP ?)
                DeVilbiss GTI Pro Trans-Tec preislich zw. 260-400,-
                DeVilbiss FLG-5 um 100,-

                Wisst ihr vielleicht was in etwa übliche Preise für die Satas sind?

                Grüsse
                Markus

                Kommentar


                • #9
                  Hi, ich liebäugle auch grad mit der Anschaffung einer SATAminijet 4 und einer SATAjet 3000 HVLP digital. Mein Vorsatz fürs neue Jahr: Qualität kaufen!
                  Mal sehen wo ich da preislich hinkomme.

                  Gruß

                  Kommentar


                  • #10
                    rufe doch mal bei SATA an .
                    die sind sehr freundlich.
                    ich denke die schicken dir eine preisliste.
                    gruß klecksi

                    Kommentar


                    • #11
                      es gibt von sata einen kleinen druckkessel. ich hatte den in einer lackiererei mal ausgeliehen,
                      gerade wenn man überkopf arbeiten macht, oder, ganzlackierungen(transporter usw). eine super sache.
                      druß klecksi

                      Kommentar


                      • #12
                        Mit dem PPS Bechersystem von 3M kann man auch überkopf arbeiten. Passt per Adapter an jede Sata oder DeVilbiss.
                        RTFM!

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo,

                          das pps hab ich auch schon entdeckt, sieht wirklich interessant aus und ist nicht unerschwinglich.

                          Wißt ihr ob das System mit jeder Pistole geht?

                          Grüsse
                          Markus

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von mc-racing Beitrag anzeigen

                            Wißt ihr ob das System mit jeder Pistole geht?
                            Für Sata gibts nen Adapter...bei Devilbiss weiß ich net.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Alexbs Beitrag anzeigen
                              Für Sata gibts nen Adapter...bei Devilbiss weiß ich net.
                              Wie gesagt, für DeVilbiss gibt's auch nen Adapter.
                              RTFM!

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X