Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kaufberatung Lackier-Equipment

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kaufberatung Lackier-Equipment

    Moin moin,

    ich restauriere derzeit einen 60 Jahre alten Deutz Schlepper. Nachdem ich alles gesandstrahlt habe möchte ich ihn neu in Originalfarbe lackieren.
    Das soll bei mir in der Garage passieren wo ich mir eine Lackierkabine bauen möchte.
    Ein 2-Kolben Kompressor mit 50 Liter Tank ist vorhanden. Nun suche ich Empfehlungen und Tipps für das restliche Equipment.
    Bislang tendiere ich zu einer Devilbiss SLG 620 mit einem Druckminderer/Öl-Wasserabscheider-Kombi von z.B. BenBow. Dazu ein neuer sauberer Druckluftschlauch, einen Ständer für Pistole und Lacksieb sowie 190my Lacksiebe. Laut Lackhersteller sollte man die Grundierung und die Farbe mit einer 1,4 bis 1,6mm Düse spritzen…

    Was haltet Ihr Profis davon bzw. Könnt Ihr mir alternative Hardware empfehlen?

    Viele Grüße,
    Daniel

  • #2
    Hallo Daniel,
    bis auf den Kompressor kann man das so machen. Ich habe zuhause auch nur einen 50 Liter Kessel mit 2-Zylindern. (400/10/50)
    Das Ding ist aber ständig am Anschlag - zum Räderwechseln ok, aber schleifen und Lackieren von größeren Teilen kann man vergessen.
    Zur Wartungseinheit hatte ich hier auch eine Anfrage gestellt und von
    Starfox
    Lebende Lacker Legende
    Starfox diesen Tipp bekommen.
    Die Sachen wurden mittlerweile geliefert und machen einen sehr guten Eindruck zu einem sensationellen Preis.
    Einen DIN-4mm Viscositäts-Becher würde ich Dir noch empfehlen (gibt es hier im Shop).

    Nach dem Sandstrahlen darauf achten, die Teile nicht mehr mit bloßen Fingern anzufassen. Ein Bekannter hatte seine Teile zum Sandstrahlen weggeben und dann alles überall mit bloßen Fingern angefasst... überall Rost - das kommt dann im schlimmsten Fall wieder nach einiger Zeit in Form von Salzkristallen als Pickel zum Vorschein. Also immer schön mit Handschuhen arbeiten.

    Gruß quat
    SATA X 5500 1,2I RP digital (Klarlack) und 1,3O HVLP Hippie digital (Basislack)
    SATA minijet 4400 RP 1,2SR (für die kleinen Dinge zwischendurch)
    SATA 100 B F RP 1,6 (Grundierfüller)

    Kommentar

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen
    Lädt...
    X