Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Airgunsa AZ4 Impact Junior Meinungen ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Airgunsa AZ4 Impact Junior Meinungen ?

    Morgen zusammen,

    ich muss von den Lackierpistolen bissl umsteigen und suche aktuell eine Mini/Midi Gun.

    Hatte bisher die Airgunsa AZ3 HTE2 für Klar und Basislack.

    Hat jemand schon Erfahrungen mit der neuen AZ4 Impact Junior ?

    Alternativ wäre für mich die ANI R160-T Interessant, allerdings nicht so leicht zu beschaffen in DE nur über Italien mit viel Porto.

    Als Kompressor hab ich den IMPLOTEX 1500W 45L Kessel zur Verfügung der schafft bei 6 bar rund 200 L/min.

    Bei 2,5bar so etwa 250L/min

    Ich mache aber maximal mal ne kleine Motorhaube oder nen Kotflügel bzw. ne Frontschürze zu lackieren. Vom Luftbedarf sollte es für die Miniguns reichen.

  • #2
    Moin Starfox,

    ich habe die ANI R160-Q, aber leider noch nicht getestet.

    Wollte dir nur sagen, dass ich die vor ein paar Monaten aus UK bestellt habe als gerade der Brexit vollzogen wurde. Schlechtes Timing.
    Preislich war sie bis zu den dann anfallenden Zollgebühren und Steuern durchaus attraktiv.
    Jetzt vermutlich nicht mehr so...

    Viele Grüße

    Kommentar


    • #3
      Ja ich bin mehr bei der Airgunsa eben wegen der besseren Lieferbarkeit in Deutschland und wenn man mal Ersatzteile braucht ebenso.

      Es gibt sehr wenig Youtube Videos zu der Gun aber die die es gibt sagen alle teilweise sogar besser als die ANI oder mindestens gleichwertig.

      Ich warte mal noch wie sich meine AZ3 HTE2 mit dem geringer Durchfluss des Kompressors verträgt und dann kann man entscheiden.

      Laut Datenblatt soll die AZ3 HTE2 mit 1,3er Düse 200 L/min verbrauchen was der Kompressor schaffen sollte.

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X