Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe zum auswahl von drei Spritzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Habe es Heute probiert und auf 5 bar runter geschraubt am Wasserabscheider und wenn ich dann den Hebel von die Spritze betätige habe ich gar nichts, der Druck fehlt ganz runter... ne, es muss voll aufgedreht auf 8 bar bleiben und dann auf gewünschte bar mit Manometer an Lackeierpistole eingestellt werden, bei mir 5 bar, mit 2.5 bar kann ich leider nicht Arbeiten, geht einfach nicht. Vielleicht wenn du ein Kassel von 300+ L hast und der Druck konstant ist, bleibt immer auf 2.5 bar dann geht es. Bei meinen habe ich Druck Verlust von (3 bar) 8-6 bar und am Spritze von 5-3 bar. Habe es schon versucht und mit Primer bekomme ich Orangenhaut, Katastrophe von Oberfläche, Dachte das es schon am Primer liegt.
    Gestern frisch aus Italien angekommen, Heute ausprobiert, bin begeistert.

    ANEST-IWATA AirGunsa AZ3 HTS2 AV 1.3mm und AZ3 HTE2 Düse + Nadel 1.5mm


















    SATA jet 3000 B RP Digital 1.3mm
    Anest-Iwata AZ3 HTE2 AV 1.0/1.3/1.5/1.8mm

    Kommentar


    • #17
      Brauche ein Rat, habe gedacht das ich für Glasurit 55 Basis Anest-Iwata AZ3 HTS2 1.3mm nehme und für (924-68) HS-CV-Klarlack dann SATA jet 3000 B RP Digital 1.3mm, wäre das besser so oder was meinen sie?
      Angehängte Dateien
      SATA jet 3000 B RP Digital 1.3mm
      Anest-Iwata AZ3 HTE2 AV 1.0/1.3/1.5/1.8mm

      Kommentar


      • #18
        Gestern habe sie ausprobiert, hier ein Spritzbild von AZ3 HTS2 und wie ich sehe ist er sehr gut, gleichmäßig aufgetragen oben und unten, keine Neigung, einfach gut.
        Angehängte Dateien
        SATA jet 3000 B RP Digital 1.3mm
        Anest-Iwata AZ3 HTE2 AV 1.0/1.3/1.5/1.8mm

        Kommentar


        • #19
          Wäre das besser so... AirGunsa AZ3 HTS2 1.3mm für Basis und SATAjet 3000 B RP 1.3mm für Klarlack?
          Bei AirGunsa ist die Materialgeschwindigkeiten geringer, keine Überbeschichtung, Wolkenbildung etc. dann ist auch der Zerstreuung von Basis Denke ich besser und SATAjet 3000 past Klarlack einfach, habe es so gedacht.

          Und wie sind ihre Erfahrungen mit Düsen und Nadeln für Klarlack mit SATAjet 3000 B RP Digital, ist 1.3mm besser oder 1.2mm?
          SATA jet 3000 B RP Digital 1.3mm
          Anest-Iwata AZ3 HTE2 AV 1.0/1.3/1.5/1.8mm

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen
          Lädt...
          X