Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zum Gebrauch von Luftmikrometer mit Manometer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zum Gebrauch von Luftmikrometer mit Manometer

    Hallo,

    Es betrifft die Anwendung von Luftmikrometern die man direkt an der Pistole anschliesst:

    https://www.sata.com/index.php?id=lu...ermitmanometer

    Ich verstehe die Anwendung nicht so 100%ig.

    Stellen wir uns vor, dass wir an der Wand einen normalen Druckminderer haben. Vom Kompressor kommen zB 7 bar und an der Wand stellen wir dann zB 2,5 bar ein. Aber je nach Schlauchlänge verliert man viel Druck und an der Pistole hat man dann weniger als 2,5 bar. Also muss man an der Wand mehr Druck einstellen und mit dem Luftmikrometer an der Pistole die Feineinstellung auf 2,5bar einstellen. Mit dem Luftmikrometer kann man also für die gesamte Schlauchlänge den Druckabfall genau kompensieren vorausgesetzt dass man an der Wand einen Überdruck hat. Ist diese Beobachtung korrekt?

    Weiterhin: Wenn man ein Luftmikrometer an der Pistole hat, kann dann der Druckminderer an der Wand komplett wegfallen?

    Lucas

  • #2
    Zitat von bikemaniac Beitrag anzeigen
    Also muss man an der Wand mehr Druck einstellen und mit dem Luftmikrometer an der Pistole die Feineinstellung auf 2,5bar einstellen. Mit dem Luftmikrometer kann man also für die gesamte Schlauchlänge den Druckabfall genau kompensieren vorausgesetzt dass man an der Wand einen Überdruck hat. Ist diese Beobachtung korrekt?
    Richtig.

    Weiterhin: Wenn man ein Luftmikrometer an der Pistole hat, kann dann der Druckminderer an der Wand komplett wegfallen?
    Könnte man weglassen, aber so sieht man das auch vor der Leitung genug Druck anliegt also ist das schon sinnvoll 2 zu haben.

    Kommentar


    • #3
      Danke :-)

      Lucas

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X