Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Haltbarkeit 2K Lack

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haltbarkeit 2K Lack

    Ich habe hier noch ein 2l Gebinde Bundeswehrlack zu stehen und frage mich ob der wohl noch zu gebrauchen ist.

    Gebinde war bis heute orginal verschlossen und die Konsistenz von Basis und Härter sehen optisch gut aus.

    Drauf steht:
    2-Komponenten-Polyurethan-Decklack
    RAL 6031 Bronzegrün, stumpfmatt
    Basis: 2-K-PUR Acrylat Stammlack

    was mich stört ist die Charge, die ist von 1991

    Könnte mir vorstellen, daß der gut auf meinem GFK Kajak ausschauen würd.

    greetins

  • #2
    Hallo!

    Wenn sich die Pigmente nicht unaufrührbar abgesetzt haben, dürfte der Stammlack noch okay sein.

    Bedenken hätte ich beim Härter. Der kann optisch noch völlig okay aussehen und trotzdem nicht mehr aushärten. Wenn er trübe ist, ist er sicher kaputt.
    Hab auch schon PU-Lacke verspritzt die 10 Jahre alt sind, hab aber stets einen neuen Härter verwendet.

    Mach einfach mal ein Spritzmuster. Wenn er normal auftrocknet, die Topfzeit laut tech.Merkblatt übereinstimmt, und innert 3 Tagen eine gute Aushärtung hat, dürfte alles okay sein.

    Grüße
    Christian

    Kommentar

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen
    Lädt...
    X