Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Füller bis Metall durchgeschliffen, trotzdem Decklack?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Füller bis Metall durchgeschliffen, trotzdem Decklack?

    Hallo allerseits,

    hab heute beim Füller schleifen vor lauter unachtsamkeit an manchen Ecken ausversehen wieder bis aufs Metall runtergeschliffen.

    Muss ich das nun wieder frisch grundieren und füllern? Oder kann ich da trotzdem direkt den Decklack drüber spritzen die Tage?

    Bzw kann man die Grundierung auch mit nem Pinsel auftragen, oder klappt das nicht?
    Lack und die anderen Pampen sind alle von Autolack21 falls das eine Rolle spielt.


    Viele Grüße aus dem sonnigen Karlsruhe,


    Chris

  • #2
    RE: Füller bis Metall durchgeschliffen, trotzdem Decklack?

    Moin

    Chris

    Du solltest die Blanken stellen schon nach Grundieren, aber nicht mit dem Pinsel

    Vor dem Lackieren, die nach gespritzten Stellen noch mal fein nach schleifen.



    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      na guuut ^^

      dann schrubbel ich mal weiter und grundier später alle stellen nochmal nach die bis zum Metall durch sind.

      Und noch nen Missgeschick is mir passiert. Hab gestern erst gelesen nachdem natürlich alles gelaufen is, dass ich auf meine 1k Grundierung nicht die Spachtel hätte draufschmieren sollen, sondern erst Füller draufsprühen und dann die Spachtel.

      Hab jetzt aber eigentlich nicht wirklich große Lust wieder das halbe AUto abzuschleifen... Meint ihr dasses auch so ok sein wird, oder wird mir des Zeugs wieder abblättern irgendwann? ^^



      Chris

      Kommentar


      • #4
        RE: Füller bis Metall durchgeschliffen, trotzdem Decklack?

        Original von Degeneric
        Hallo allerseits,

        hab heute beim Füller schleifen vor lauter unachtsamkeit an manchen Ecken ausversehen wieder bis aufs Metall runtergeschliffen.
        Chris

        konntest ja fast mein Kollege sein

        Kommentar


        • #5
          RE: Füller bis Metall durchgeschliffen, trotzdem Decklack?

          diesmal drücken wir ein Auge zu- :rolleyes:--scheiße isses trotzdem
          da die nächsten Lösemittel,die du aufträgst,können den 1K Füller anlösen und eventuell den Spachtel unterwandern---somit lösen


          dünne Schichten auftragen----nur 2K-Produkte verwenden

          Kommentar


          • #6
            ne also es war 1k Grundierung, dann Spachtel und da drüber dann 2k Füller ^^

            Und auf der Autolack21 Page steht, dass man die Spachtel nicht direkt auf die Grundierung schmieren soll :(

            Naja hoff mal es passt trotzdem...Mein Bussle soll noch nen paar Jahre leben ^^

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X