Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wasserlack war nicht trocken

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wasserlack war nicht trocken

    Hallo,
    hab mal eine Frager an euch.
    Habe heute einen Audi Phantomschwarz mit Spies Hecker Wasserbasislack lackiert.
    Anscheinend war ein kleines Stück nähe Türkante nicht trocken.
    Ich hab Klarlack gespritzt und nach den trocknen sag ich einen kleinen Flecken der mir zeigte das der Wasserlack an dieser Stelle nicht trocken war.
    Hab an dieser Stelle kleine Blasen,hab versucht es ganz vorsichtig zu schleifen,ging auch,doch leider kann ich den Klarlack hin und herziehen,da ja der Wasserlack noch nass ist. Was kann ich tun.
    habt ihr ein paar Tipps für mich.
    LG

  • #2
    ja, runter schleifen und neu machen

    Kommentar


    • #3
      So sieht es aus. Das Wasser kann durch den Klarlack nicht mehr verdunsten und versucht sich nun durch den Klarlack zu drücken. Dadurch entstshen dann diese Blasen. Runter schleifen und neu lackieren. Ist auf jedenfall besser, als nun herum zu experimentieren.

      Kommentar


      • #4
        hahahatte das problem auch schon
        mitten aufm kotflügel.....nach 3 tagen waren die stellen aber ausgehärtet und viele kleine blasen....hb den klarlack nass geschliffen mit 800er und danach 1000er nass und nochmal klarlack drüber.....bei mir ists dann top geworden...liegt aber immer dran wie groß die stellen sind wo der wb noch nass war

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X