Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Modellboot mit Autolack lackiert

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Modellboot mit Autolack lackiert

    Hallo zusammen,

    meine Frage ist eher was aus dem Bereich Modellbau.

    Ich habe mir mal vorgenommen ein Boot zu restaurieren.
    Nach getaner arbeit wollte ich es lackieren lassen. Durch Bekannte habe ich es dann zu einem Autolackierer gebracht. Der hatte mir jedoch die Holzleisten mitlackiert.
    Dementsprechend muss ich die Leisten + Lack erstmal wieder abmachen und neue kleben.

    Jetzt kommt das Problem mit dem Lack. Man sieht dass ich es relativ gerade abgeschnitten habe. Jetzt stellt sich die Frage wie soll ich weiter vorgehen?
    Soll ich die ganzer Farbe wieder runtermachen und neu lackieren? Oder, meine Idee wäre, dass ich erstmal die harte Kante abschleife dann ein Schicht Farbe drüber und die Kanten die man später sehen würde erneut abschleife. Danach sozusagen der Finishlack drüber.

    Der Vorteil bei dieser Variante wäre das ich direkt auch eine Wasserlinie am Boot hätte.
    Aber auch hier ist die Frage ob sich das lohnt und so auch machbar wäre.

    Denn ich weiß leider auch nicht genau was für ein Lack und Farbe das ist. Die Lackdicke ist ca. 0,12 mm dick, was ich als relativ dick empfinde. Ich vermute das es eine Art Autolack ist.

    Gibt es überhaupt einen Weg ohne den ganzen Lack erneut abmachen zu müssen?

    cu
    Apley


    Dazu noch ein paar Bilder






Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X